WIFI Header Bild

Geprüfter Personalverrechner

WIFI Kurssuche
Filter setzen

Zur Selbstständigkeit als Personalverrechner ist neben PV-Fachwissen weiteres Spezialwissen notwendig, welches im Einzelfall durch die Bilanzbuchhaltungsbehörde im Sinne des BibuG festgelegt wird. Im Ergänzungsmodul haben Sie die Möglichkeit diese Kenntnisse zu erwerben. Inhalte: Buchhaltung für PV, Bürgerliches Recht und Verfahrensrecht, Berufsrecht und IT. Bitte beachten Sie: Durch den Besuch des Ergänzungsmoduls bzw. durch einen positiven Prüfungsabschluss erwerben Sie keinen Rechtsanspruch auf die Bestellung zum Personalverrechner nach dem BibuG. Die Bestellung ist der Bilanzbuchhaltungsbehörde vorbehalten.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
558,00 eur

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (Buchhaltung für Personalverrechner) und einem mündlichen Teil (Bürgerliches Recht und Verfahrensrecht, Berufsrecht, IT)

1 Termin
2.0 EH
Verfügbar
168,00 eur

In diesem Kurs werden gezielt Ihre offenen Fragen, die sich aus Ihrer Prüfungsvorbereitung ergeben haben, aufgearbeitet. Ein Prüfer bereitet sie auf die schriftliche und mündliche Prüfungssituation vor.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die Anmeldung erfolgt AUSSCHLIESSLICH mittels Anmeldeformular bis 3 Wochen vor Beginn der schriftlichen Prüfung. Genaue Auskünfte unter Tel. 05/7000-77. Achtung: Prüfungsvoraussetzungen beachten!

24 Termine
8.0 EH
Verfügbar
576,00 eur

Sie erhalten einen Überblick über unser breitgefächertes Weiterbildungsangebot im Bereich der Personalverrechnung (Lehrgang, Akademie, Prüfungen und Seminare) Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Sie erhalten das nötige Rüstzeug um in der Praxis die klassische innerbetriebliche und außerbetriebliche Personalverrechnung sowie die erforderlichen Meldungen an die Behörden, in Kenntnis der erforderlichen Rechtsvorschriften, eigenständig abzuwickeln. Sie erarbeiten anhand zahlreicher Fallbeispiele praktische Abrechnungstechniken mit Bezug auf die relevanten Rechtsbereiche aus Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht.