0066 Senior Agiles Projektmanagement

Die Grundlagen und Methoden des agilen Projektmanagements unterscheiden sich stark von bisherigen Managementtechniken. Um agile Projekte transparent darzustellen, erleben Sie anhand eines konkreten Fallbeispiels die einzelnen Stationen des agilen Managements. Aufbauend auf die Grundlagen des agilen Projektmanagements erlernen Sie in weiteren drei Tagen die Durchführung eines agilen Projektes in Form eines konkreten Simulationsbeispiels.

1 Kurstermin
05.12.2022 - 07.12.2022
Präsenzkurs
WIFI Linz

Verfügbar
1.290,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

5.12. bis 7.12.2022,
Mo Di Mi 8:30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 24 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

0066 Senior Agiles Projektmanagement

Sie haben sich intensiv mit dem Framework agiles Projektmanagement auseinandergesetzt. Sie beherrschen die Definitionen und Konstrukte. Sie wissen, wie Sie die Artefakte verwenden und einsetzen wollen. Das Einzige, was Ihnen jetzt zum Durchstarten noch fehlt, ist einen agilen Prozess live zu erleben.

Wir laden Sie ein, sich an einem agilen Prozess zu beteiligen. In diesem dreitägigen Workshop erleben und reflektieren Sie die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Durchführen eines agilen Projektes.

Das Trainingsziel:

In diesem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit, sowohl aktiv in der Rolle der Teilnehmenden als auch beobachtend in der Rolle als Feedbackgebende an einem agilen Projekt teilzunehmen. Sie leiten daraus Ihr eigenes Vorgehen im Umsetzen von agilen Projekten ab.

Die Inhalte:

Sie erleben anhand eines konkreten Fallbeispiels die einzelnen Stationen des agilen Managements.

Aufbauend auf dem Kurs „Agiles Projektmanagement“ erlernen Sie in diesem dreitägigen Simulations-Workshop die konkrete Durchführung eines agilen Projektes.

Die Zielgruppe:

  • Produktentwickler
  • Projektleiter und Projektmanager mit Erfahrung im klassischen Projektmanagement
  • Projektverantwortliche mit schwankenden Projektumfeldern
  • Abteilungs- und Gruppenleiter, die in enger Kooperation mit den Kunden Produkte und Dienstleistungen entwickeln

Der Kompetenznachweis:

Im Anschluss an den Lehrgang können Sie die Zertifizierung ablegen (Kurs Nr. 0064).

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen (Multiple-Choice-Test und Fachgespräch) und einem praktischen Teil (Projektarbeit, Vorort-Aufgabenstellung, Präsentation). Die Zertifizierung wird von der akkreditierten WIFI Zertifizierungsstelle nach den Anforderungen der ISO/IEC 17024 durchgeführt.