2419 Arbeitsrecht intensiv

Chancen nützen, Fehler vermeiden!
Sie festigen Ihr Grundwissen im Arbeitsrecht und bringen Ihr vorhandenes arbeitsrechtliches Wissen auf den neuesten Stand der Rechtsprechung und Gesetzgebung. Anhand von Beispielen werden Probleme der betrieblichen Praxis aufgezeigt. Tipps zur besseren Wahrung und Durchsetzung Ihrer Interessen runden den Seminarinhalt ab.

1 Kurstermin
04.05.2021 - 20.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
478,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

4.5. bis 20.5.2021,
Mo,
Di,
Do,
18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 16 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

2419 Arbeitsrecht intensiv

Im Seminar lernen Sie häufig auftretende Probleme aus dem Bereich des Arbeitsrechts unter Berücksichtigung der neuesten Judikatur.

Anhand von praktischen Fällen und Grundsatzjudikatur arbeiten Sie schwerpunktmäßig Problemfelder des beginnenden, laufenden und endenden Dienstverhältnisses auf. Durch praxisbezogene Fallbeispiele sind Sie in der Lage, die vielfältigen arbeitsrechtlichen Aufgaben des betrieblichen Alltags zu lösen. Lernziel ist, dass Sie Fallen erkennen, Fehler vermeiden und Gestaltungsspielraum nutzen.

Mit durchdachter Vertragsgestaltung können Sie Konflikte bereits im Vorfeld wirksam vermeiden.

Trainieren und vertiefen Sie Ihre arbeitsrechtliche Kompetenz!

Die Trainingsziele:

  • Arbeitsvertrag (zB grundlegende Merkmale, Abgrenzungsfragen, Gestaltungsvarianten)
  • Probleme beim Abschluss (zB Formvorschriften, Dienstzettel) Pflichten des Arbeitnehmers (zB Arbeitspflicht, Treuepflicht) Pflichten des Arbeitgebers (zB Entgeltzahlung, Fürsorgepflicht)
  • Urlaubsrecht und sonstige Dienstverhinderungen, Krankenstand (zB Dauer der Entgeltfortzahlung - Unterschiede Arbeiter, Angestellte und Lehrlinge) Haftungsfragen (Haftung des Dienstgebers, Haftung des Dienstnehmers)
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses (zB Befristung, Kündigung, Entlassung, Austritt, einvernehmliche Lösung, Beendigungsansprüche) Bedeutung der Kollektivverträge für die betriebliche Praxis (zB Gültigkeitsprinzip, Kollektivvertragsunterworfenheit, Kollektivvertrag und Betriebsübergang) Betriebsverfassung (zB Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates, Kündigungsvorhaben, Rechtsstellung der BR-Mitglieder)

Die Zielgruppe:

Für Personen mit arbeitsrechtlichem Grundwissen

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: