2713 Buchhaltung II (für Fortgeschrittene)

In diesem Lehrgang entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten bis zur Erstellung des Monatsabschlusses weiter. Sie verstehen die Grundstruktur der Umsatzsteuer, können alle Belege verbuchen und auch besondere Geschäftsfälle (z.B. Anzahlungen und internationale Geschäftsfälle) stellen kein Problem mehr dar. Sie legen damit den Grundstein um eigenverantwortlich die Umsatzsteuervoranmeldung und die Zusammenfassende Meldung zu erstellen. Anhand einer Beispielsammlung festigen und vertiefen Sie Ihr erworbenes Können.

35 Kurstermine
02.11.2020 - 16.12.2020
WIFI Linz

Warteliste
578,00 eur
inkl. Unterlagen ,exkl. Prüfungspreis
Screenreader Text

2.11. bis 16.12.2020,
Mo Mi 18 bis 21:30 Uhr (zusätzlich 3.12.2020,
Do 18 bis 21:30 Uhr)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

3.11. bis 15.12.2020,
Di Mi 17:30 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Bambergstraße 25
4560 Kirchdorf

4.11. bis 24.11.2020,
Mo bis Do 8 bis 12:15 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

4.11. bis 14.12.2020,
Mo Mi 18 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

9.11. bis 16.12.2020,
Mo Mi 17:45 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Manglburg 20
4710 Grieskirchen

9.11. bis 21.12.2020,
Mo Mi 18 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

16.11.2020 bis 11.12.2020,
Mo Mi Do,
8:30 bis 12:45 Uhr (zusätzlich 17.11 und 11.12.2020,
Di Fr 8:30 bis 12:45 Uhr,
7.12.2020 frei)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

16.11. bis 14.12.2020,
Mo bis Do 8:30 bis 12 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

16.11.2020 bis 18.1.2021,
Mo Mi 18 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Haydnstraße 4
4320 Perg

18.11.2020 bis 20.1.2021,
Mi Fr 18:30 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Tummelplatzstraße 6
4780 Schärding

23.11.2020 bis 27.1.2021,
Mo Mi 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

24.11.2020 bis 28.1.2021,
Di Do 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

11.1. bis 3.2.2021,
Mo bis Do 8:30 bis 12 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

12.1. bis 9.3.2021,
Di Do 18:15 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Technoparkstraße 3
4820 Bad Ischl

16.1. bis 20.3.2021,
Sa 8 bis 14 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

18.1. bis 15.3.2021,
Mo Mi 18:15 bis 21:45 Uhr (Semesterferien frei)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Haslacher Straße 4
4150 Rohrbach

26.1. bis 23.3.2021,
Di Do 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

1.2. bis 25.2.2021,
Mo bis Do 8 bis 12:15 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

2.3. bis 17.3.2021 Di Mi Fr 8:30 bis 15:30 Uhr (fallweise 8:30 bis 14:45 Uhr)
Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5.3. bis 21.5.2021,
Fr 15:30 bis 21 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

10.3. bis 22.4.2021,
Mi Do 17:30 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Bambergstraße 25
4560 Kirchdorf

15.3. bis 12.5.2021,
Mo Mi 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

18.3. bis 27.5.2021,
Mo Do 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Salzburger Straße 1
5280 Braunau

22.3. bis 19.5.2021,
Mo Mi 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Dr.-Thomas-Senn-Straße 10
4910 Ried

10.4. bis 19.6.2021,
Sa 8 bis 14 Uhr (5.6. frei)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

13.4. bis 27.5.2021,
Di Do 18 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Haydnstraße 4
4320 Perg

19.4. bis 9.6.2021,
Mo Mi 18:15 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

20.4. bis 15.6.2021,
Di Do 18:15 bis 21:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

26.4. bis 7.6.2021,
Mo Mi 18 bis 22 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

4.5. bis 29.6.2021,
Di Do 18 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4.5. bis 29.6.2021,
Di Do 18:15 bis 21:45 Uhr (zusätzlich Mi,
5.5.2021)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

17.5. bis 8.6.2021,
Mo,
Di,
Do,
Fr 8 bis 12:15 Uhr (Mi 2.6. statt Fr 4.6.2021)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

17.5. bis 18.6.2021,
Mo Do Fr 8:30 bis 12:45 Uhr (zusätzlich 2.6.2021,
Mi 8:30 bis 12:45 Uhr,
4.6.2021 frei)

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7.6. bis 22.6.2021,
Mo bis Fr 8:30 bis 12:45 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Oberfeldstraße 105
4600 Wels

5.7. bis 16.7.2021,
Mo bis Fr 8 bis 12:30 Uhr

Kursdauer: 60 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

2713 Buchhaltung II (für Fortgeschrittene)

Sie planen Ihre Karriere in der Buchhaltung?

Eine gute Entscheidung! Denn die Wirtschaft braucht Fachkräfte, die selbständig handeln, planen und kostenbewusst arbeiten.

Lernen Sie in den WIFI-Kursen in Buchhaltung, wie Sie die Basis für wichtige Management-Entscheidungen schaffen!

Wer Buchhaltung verstehen will, braucht betriebswirtschaftliches Know-how. Mit den Buchhaltungskursen des WIFI erarbeiten Sie sich diese Wirtschaftskompetenz und sind fit für alle Aufgaben des Rechnungswesens. Unsere Kurse bürgen seit Jahrzehnten für Qualität und sind wertvolle Qualifikationen am Arbeitsmarkt.

Zahlen Verwalten war gestern. Schon immer hatte das Rechnungswesen eine zentrale Stellung im Unternehmen. Allerdings umgab Mitarbeiter im Rechnungswesen lange Zeit das Image des Verwalters oder Sachbearbeiters, der vorwiegend Routineaufgaben erfüllt. In der heutigen Zeit hat sich das Berufsbild aber wesentlich gewandelt. Unternehmen treffen ihre Entscheidungen verstärkt auf Basis von Daten aus der Buchhaltung.

Link zur WIFI-Finanz-Akademie: wifi.at/ooe/buchhaltung

Hier zu Ihrem Karriereweg Buchhaltung oder auf wifi.at/ooe

Die Zielgruppe:

Personen, die den Kurs Buchhaltung I (Kurs-Nr. 2710) absolviert haben und weitere Kenntnisse in der Buchhaltung erwerben wollen.

Die Voraussetzungen:

Stoffkenntnisse wie Kurs 2710 (Buchhaltung I) werden vorausgesetzt!

Werfen Sie einen Blick in den Kompetenzrahmen. Dort finden Sie alle Punkte, die Sie bereits können sollten bzw. in diesem Kurs lernen. Oder machen Sie den Online Selbsttest:

Online-Selbsttest auf wifi.at/ooe.

Diese Stoffkenntnisse werden vorausgesetzt – eine Wiederholung dieser Grundlagen im Kurs Buchhaltung II (für Fortgeschrittene) ist aus Zeitgründen nicht möglich.

Übungsbeispiel Lösung Korrekturblatt

Die Inhalte:

  • Besondere Buchungen wie Anzahlungen und internationale Geschäftsfälle
  • Besonderheiten bei Spesen, PKW, Reisekosten und Löhnen
  • Einführung in die Einnahmen- und Ausgabenrechnung
  • Umsatzsteuer inklusive Voranmeldung und Zusammenfassende Meldung
  • Abschreibung und Forderungen

Die Trainingsziele:

  • Sie entwickeln Ihre Fähigkeiten bis zur Erstellung des Monatsabschlusses weiter.
  • Sie verstehen die Grundstruktur der Umsatzsteuer, können alle Belege verbuchen und auch besondere Geschäftsfälle (z.B. Anzahlungen und internationale Geschäftsfälle) stellen kein Problem mehr dar.
  • Sie wissen, welche Bewirtungsspesen abzugsfähig sind und welche nicht, Kennen die grundlegenden Besonderheiten beim PKW, den Reisekosten, den Löhnen und dem Eigenverbrauch.
  • Sie legen damit den Grundstein um eigenverantwortlich die Umsatzsteuervoranmeldung und die Zusammenfassende Meldung zu erstellen.
  • Anhand einer Beispielsammlung festigen und vertiefen Sie Ihr erworbenes Können.

Die Kompetenzen:

Die Wissensvermittlung steht eindeutig im Vordergrund. Für die Wahl der Inhalte ist die Praxisrelevanz ausschlaggebend.

Buchhaltung 2, Monatsabschluss:

Gesamtkompetenz

  • Ich verstehe die Systematik der doppelten Buchführung und kann alle laufenden Geschäftsfälle bearbeiten und verbuchen. Ich kann den Monatsabschluss (Kontenabstimmung, UVA und ZM) erstellen. Ich erkenne dabei auftretende Probleme und kann diese mit Fachexperten lösen.

Theorie und Grundbegriffe

  • Ich verstehe die Systematik der doppelten Buchführung.
  • Ich weiß, was ein Monatsabschluss ist, kenne die dafür notwendigen Formulare und kenne die in diesem Zusammenhang notwendigen Grundbegriffe.

Rechtliche und organisatorische Rahmenbedingungen

  • Ich kann eine Buchungsmitteilung des Finanzamtes „lesen“ und verstehe die Inhalte.
  • Ich weiß, dass ich in der Praxis die Konten monatlich abstimmen muss, insbesondere kann ich Kunden-, Lieferanten-, Zahlungsmittel- und die Behördenkonten (GKK, FA) abstimmen.
  • Ich kenne alle monatlichen Abgabe- und Zahlungstermine, die in der Buchhaltung wichtig und einzuhalten sind.
  • Ich kenne die Grundzüge der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung, den Spesenverteiler und das Wareneingangsbuch.

Laufende Geschäftsfälle

  • Ich kann alle Belege, die im Betrieb anfallen, bearbeiten, Buchungsanweisungen erstellen und verbuchen. Dazu gehören beispielsweise: Lohn- und Gehaltsverbuchung, Bankkontenabschlüsse, Geschäftsfälle mit Auslandsbezug, An- und Teilzahlungen, Steuern, Fremdwährungsgeschäftsfälle (Umrechnungskurse, Unterschied Devisen und Valuten, An- und Verkaufskurs, keine Bewertungen), Verrechnungsscheck, Wechsel, Reisekosten.
  • Ich kann zwischen abzugsfähigen und nicht abzugsfähigen Bewirtungsspesen unterscheiden und diese verbuchen.

Besondere Geschäftsfälle

  • Ich kann uneinbringliche Forderungen ausbuchen.
  • Ich kann Geschäftsfälle mit Reverse Charge, innergemeinschaftliche Lieferungen und innergemeinschaftliche Erwerbe verbuchen (Generalklausel).

Umsatzsteuer

  • Ich verstehe die Systematik der Umsatzsteuervoranmeldung und der Zusammenfassenden Meldung und kann diese mit einfachen Sachverhalten (In- und Auslandsbezug) erstellen.
  • Ich weiß um die Besonderheiten der umsatzsteuerlichen Behandlung von Kraftfahrzeugen und Anzahlungen.

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

  • Ich kenne den Unterschied zwischen Anlage- und Umlaufvermögen im Detail.

Jahresabschluss

  • Ich verstehe die Abschreibung in den Grundzügen, kann einen Restbuchwert ausbuchen und kenne die Sonderregelung für geringwertige Wirtschaftsgüter.

Die Empfehlung:

Wir empfehlen Ihnen die Abschlussprüfung Buchhaltung I und II (Nr. 2715) - erwerben Sie ein anerkanntes WIFI-Zeugnis, in dem die Überprüfung Ihrer Kenntnisse bestätigt wird.

DIPLOM BUCHHALTUNGSASSISTENT

Das Diplom Buchhaltungsassistent kann nach erfolgreicher Ablegung der Abschlussprüfung Buchhaltung 1 und Buchhaltung 2 (Nr. 2715) und erfolgreicher Teilnahme am Seminar Buchhaltung am PC mit RZL-Software (Nr. 2716) kostenlos angefordert werden.

Mailen Sie dazu Ihr Zeugnis „Abschlussprüfung BH1 und BH2“ (Nr. 2715) und Ihre Teilnahmebestätigung vom Kurs „Buchhaltung am PC mit RZL-Software“ (Nr. 2716) an marlene.neulinger@wifi-ooe.at – wir senden Ihnen gerne Ihr Diplom kostenlos zu.

Mitzubringen:

  • Einfacher Taschenrechner ohne Programmierfunktion (Rechenmaschinen sind zu laut und würden stören)

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: