4280 Einrichter/Bediener für das Bolzenschweißen

Nach ON EN ISO 14555
Im geregelten Bereich (zB Eurocode, EN 1090) wird der Nachweis der sicheren Beherrschung des Verfahrens gefordert. Dazu gehören allgemeine Kenntnisse, die Schweißmaschinenbedienung, Maßnahmen zur Beseitigung häufiger Fehler, die Vorgehensweise bei Verfahrensprüfungen und die geltenden Richtlinien. Sie bereiten sich hier auf die Schweißer-/Bediener- bzw. Verfahrensprüfung vor.

1 Kurstermin
31.07.2021 - 31.07.2021
WIFI Linz

Verfügbar
680,00 eur
Preis für Einzeltraining
Screenreader Text

Für Preisinformationen und Terminvereinbarungen erkundigen Sie sich beim Fachbereichsleiter für Schweißtechnik,
Herrn Josef Füreder (T 0664/3130759 bzw. E josef.fuereder@wifi-ooe.at)

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

Eine Online Anmeldung zu diesem Kurs ist nicht möglich.
Für Preisinformationen und Terminvereinbarungen erkundigen Sie sich beim Fachbereichsleiter für Schweißtechnik, Herrn Josef Füreder (T 0664/3130759 bzw. E josef.fuereder@wifi-ooe.at)

4280 Einrichter/Bediener für das Bolzenschweißen

Im bauaufsichtlich geregelten Bereich (z. B. Eurocode, DIN 18800) wird vom Anwender des Bolzenschweißens der Nachweis gefordert, dass er das Verfahren sicher beherrscht. Neben dem Nachweis allgemeiner Kenntnisse über das Bolzenschweißen, die Bedienung der Schweißmaschinen, sowie häufig gemachte Fehler und Maßnahmen zu deren Beseitigung sind auch Kenntnisse über die Vorgehensweise bei Verfahrensprüfungen und die geltenden Richtlinien gefordert.

Die Inhalte:

Der praktische Teil des Kurses dient zur Vorbereitung auf die Schweißer-/Bediener- bzw. Verfahrensprüfung. Es wird insbesondere auf die Verfahrensmerkmale, die eingesetzten Bolzendurchmesser sowie Werkstoffe und die zutreffenden Qualitätskriterien eingegangen. Die anzuwendenden Richtlinien und der festgelegte Prüfungsumfang werden besprochen und in den praktischen Übungen demonstriert.

Dieser Kurs kann als Vorbereitung auf die Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 1418 bzw. ISO 14732 „Prüfung von Bedienern für das WIG-Orbitalschweißen“ belegt werden.

Der Hinweis:

Für die Terminvereinbarung und Kursabstimmung kontaktieren Sie bitte den zuständigen Fachbereichsleiter für Schweißtechnologien, Herrn Josef Füreder (T 0664-3130759 oder E-Mail josef.fuereder@wifi-ooe.at)

Mitzubringen:

Feuerhemmende Arbeitskleidung erforderlich!

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: