4293 Schweißen von Betonstählen

Schweißprozess-Nr. 111 (Elektrode) oder 135 (MAG)
Mit diesem Kurs qualifizieren Sie sich für das Schweißen von Betonstählen für tragende und nichtragende Verbindungen. Sie können ein oder zwei Schweißverfahren (MAG oder E) zum Erlernen auswählen. Vergleichbare Kenntnisse, wie zB nach den Kursen MAG I und II oder Elektroschweißen I und II, sind empfehlenswert.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

4293 Schweißen von Betonstählen

Sie lernen das Schweißen von Betonstählen und erhalten mit dieser Ausbildung die Qualifikation für die Ausführung von Schweißnähten für den Werkstoff Betonstahl.

Die Zielgruppe:

Personen, die mit Schweißarbeiten auf Baustellen betraut sind.

Die Inhalte:

  • Schweißprozess-Nummer 111 (Elektrode) oder 135 (MAG)
  • Sie lernen das Schweißen von Betonstählen für tragende und nicht tragende Verbindungen in dem von Ihnen gewählten Schweißverfahren.
  • Konkret werden auch die erforderlichen Stoßarten und Stabdurchmesser trainiert.

Die Voraussetzungen:

Für den Besuch dieses Kurses sind Schweißkenntnisse, wie sie beispielsweise nach dem Besuch der Schutzgasschweißkurse MAG I und II oder der Elektroschweißkurse I, II und III vorhanden sind.

Der Hinweis:

Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist der Besuch dieses Kurses nicht erforderlich. Sie können in diesem Fall sofort zur Zertifizierungsprüfung antreten.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: