4956 ABB Roboter-Basisprogrammierkurs IRC5

Selbständiges Ausführung von Bedienfunktionen, einfache Programme entwickeln und austesten, Störungen beheben.

2 Kurstermine
12.04.2021 - 16.04.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.750,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfungspreis
Screenreader Text

12.4. bis 16.4.2021,
Mo 10 bis 16:30 Uhr,
Di Mi Do 8 bis 15:45 Uhr,
Fr 8 bis 14 Uhr

Kursdauer: 42 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

Termine können mit dem zuständigen Fachbereichsleiter,
Herrn Gerhard Michlbauer,
Tel. 05-7000-7422,
vereinbart werden.

Kursdauer: 42 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4956 ABB Roboter-Basisprogrammierkurs IRC5

Sie sind nach dem Kursbesuch in der Lage, selbständig Bedienfunktionen auszuführen (Inhalt des Bedienkurses IRC5). Er kann einfache Programme nach Vorgaben selbständig entwickeln, eingeben, testen und optimieren. Er kann div. Störungen beheben bzw. gezielt lokalisieren. In diesem Kurs werden die Grundlagen der Roboterprogrammierung vermittelt. Fertigungsprozessbezogene Ausbildung ist im zeitlichen Rahmen des Kurses nicht möglich. Diese Ausbildung erfolgt in getrennten Kursen.

Der Inhalt:

  • Sicherheitsaspekte im Umgang mit dem Roboter
  • Erläuterung des Aufbaus und der Arbeitsweise des Robotersystems (Systemübersicht)
  • Starten und Ausschalten des Systems
  • Dialogführung mit Hilfe von „Fenstern“ (Windows-Technik)
  • Bewegung des Manipulators und Beschreibung der verschiedenen Hilfsmittel, welche das System bietet um dies leichter und sicherer durchzuführen
  • Erstellen von einfachen Bewegungsprogrammen
  • Programmieren von berechneten Positionen
  • Anwählen, starten und stoppen eines Programms
  • Definieren eigener Koordinatensysteme (Werkzeuge und Werkobjekte)
  • Systemstruktur Speicheraufteilung
  • Erstellen von Abfragen und Schleifen (Programmablaufsteuerung)
  • Verwalten der Ein- und Ausgänge (Systemparameter)
  • Arbeiten im Produktionsfenster während des Automatikbetriebs
  • Kontrollieren und setzten von Ein- und Ausgangssignalen im E/A-Fenster
  • Laden/Speichern von Programmen, Modulen und Systemparametern (Datensicherung)
  • Erläuterung div. System-Fehlermeldungen
  • Realisierung von Handhabungsaufgaben
  • Neues Softwaretool: RobotStudioOnline

Die Zielgruppe:

Programmierer, Anlagenbetreuer, Projektleiter, Planer, Entwickler und technisches Wartungspersonal.

Vorheriger Besuch von Kurs #k4953 wird empfohlen. Ein gewisses technisches Verständnis wird vorausgesetzt. Ebenso Kenntnisse der einzelnen Fertigungsschritte und des besonderen Fertigungsverfahren. Empfehlenswert: Grundkenntnisse einer der „Windows“ – gesteuerten Benutzeroberflächen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: