5310 Einstieg in die SPS-Programmierung

Grundlagen für Personen ohne Programmierkenntnisse
In diesem Kurs werden Ihnen die Grundlagen der SPS-Programmierung vermittelt. Sie lernen die verschiedenste Hardware von unterschiedlichen Hersteller und auch die unterschiedlichsten Programmiersprachen kennen. Dieser Kurs ist speziell für Personen ohne eine elektrotechnische Ausbildung. EDV-Grundkenntnisse sind erforderlich, SPS Kenntnisse sind nicht erforderlich.

4 Kurstermine
25.01.2021 - 29.01.2021
WIFI Gmunden

Verfügbar
750,00 eur
Screenreader Text

25.1. bis 29.1.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

1.3. bis 5.3.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

19.4. bis 23.4.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

7.6. bis 11.6.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5310 Einstieg in die SPS-Programmierung

In dem Kurs „Einstieg in die SPS Programmierung“ lernen Sie die Grundlagen der SPS-Programmierung nach der Norm IEC 61131-3 (dem internationalen Standard für industrielle Steuerungsprogrammierung) kennen und bekommen einen Einblick in die Syntax und Semantik der IEC Programmiersprachen.

Im ersten Teil des Kursverlaufs erhalten die Teilnehmer Grundlagenkenntnisse im Bereich der Elektrotechnik und Automatisierung und sind somit bestens auf die SPS Programmierung vorbereitet

Der Inhalt:

  • Elektrotechnische Hardware (Taster, Relais, Schütz,..)
  • Elektrotechnische Grundschaltungen (Selbsthaltung, Wendeschütz,…)
  • Grundlegende Arbeitsweisen einer SPS
  • SPS-Hardware (Siemens)
  • Grundlagen IEC 61131-3
  • Softwarestruktur
  • Datenstruktur (Daten – Deklaration)
  • Konfiguration
  • KOP – Kontaktplan
  • FUP – Funktionsplan
  • AWL – Anweisungsliste
  • ST – Strukturierter Text

Anhand einfacher praktischer Übungen von elektrotechnischen Grundschaltungen und deren Realisierung in verschiedenen Programmiersprachen werden die Unterschiede praktisch vermittelt.

Die Zielgruppe:

Personen ohne elektrotechnische Ausbildung, die in die Automatisierungstechnik einsteigen wollen.

Der Kurs dient als Basis für die weitere SPS-Programmier-Ausbildung, wie z.B.

  • 5321 SPS-Programmieren mit Siemens Simatic Manager
  • 5326 SPS-Programmieren mit Siemens TIA Portal
  • 5346 SPS-Programmieren mit Beckhoff TwinCAT



Hinweise:

Programmiervorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich.

Dieser Kurs ist keine elektrotechnische Ausbildung und dient nicht als elektrotechnischer Befähigungsnachweis.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: