5310 Einstieg in die SPS-Programmierung

Grundlagen für Personen ohne Programmierkenntnisse
In diesem Kurs werden Ihnen die Grundlagen der SPS-Programmierung vermittelt. Sie lernen die verschiedenste Hardware von unterschiedlichen Hersteller und auch die unterschiedlichsten Programmiersprachen kennen. Dieser Kurs ist speziell für Personen ohne eine elektrotechnische Ausbildung. EDV-Grundkenntnisse sind erforderlich, SPS Kenntnisse sind nicht erforderlich.

5 Kurstermine
19.10.2020 - 23.10.2020
WIFI Steyr

Verfügbar
750,00 eur
Screenreader Text

19.10. bis 23.10.2020,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Stelzhamerstraße 12
4400 Steyr

25.1. bis 29.1.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

1.3. bis 5.3.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

19.4. bis 23.4.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Robert-Kunz-Straße 9
4840 Vöcklabruck

7.6. bis 11.6.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 40 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5310 Einstieg in die SPS-Programmierung

In dem Kurs „Einstieg in die SPS Programmierung“ lernen Sie die Grundlagen der SPS-Programmierung nach der Norm IEC 61131-3, dem internationalen Standard für industrielle Steuerungsprogrammierung kennen und bekommen einen Einblick in die Syntax und Semantik der IEC Programmiersprachen.

Der Inhalt:

  • Grundlegende Arbeitsweisen einer SPS wie z.B. zyklische Abarbeitung des Anwenderprogramms, Arbeiten mit dem Prozessabbild
  • SPS-Hardware verschiedener Hersteller (Siemens, B&R, Beckhoff, Allen Bradley)
  • Grundlagen IEC 61131-3:
  • Softwarestruktur
  • Datenstruktur (Daten – Deklaration)
  • Konfiguration
  • IEC Programmiersprachen:
  • KOP  Kontaktplan
  • FUP  Funktionsplan
  • AWL Anweisungsliste
  • ST  Strukturierter Text
  • AS  Ablaufsprache

Anhand von einfachen Beispielen und deren Programmierung in verschiedenen Sprachen werden die Unterschiede praktisch erlebt.

Die Zielgruppe:

Dieser Kurs dient als Einstieg in die Welt der SPS-Programmierung und ist Basis für die weitere SPS-Programmier-Ausbildung, wie z.B.

  • SPS-Programmieren mit CoDeSys (5341)
  • SPS-Programmieren mit Allen Bradley (5356)
  • SPS-Programmieren mit Automation Studio / B&R (5351)
  • SPS-Programmieren mit TwinCAT / Bekhoff (5346)


Weiters ist der Kurs auch für Personen empfehlenswert, die sich auf eine Step 7- Ausbildung vorbereiten möchten (ab Kursnr. 5321)

Programmiervorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC sind erforderlich. Der Kurs ist auch für Nicht-Techniker geeignet.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: