5576 Steuerung des Management-Systems mittels Kennzahlen

In diesem Seminar wird die Frage behandelt, welche Kennzahlen sich zum Steuern und Lenken eines Management-Systems eignen. Es werden Möglichkeiten gezeigt, Antworten auf die Frage nach dem Nutzen und der Wirtschaftlichkeit solcher Systeme zu geben. Gilt zur Verlängerung von Personenzertifikaten im Qualitätswesen.

1 Kurstermin
07.03.2022 - 07.03.2022
WIFI Linz

Verfügbar
278,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

7.3.2022,
Mo 9 bis 17 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5576 Steuerung des Management-Systems mittels Kennzahlen

In diesem Seminar Steuerung des Managements-Systems mittels Kennzahlen wird die Frage behandelt, welche Kennzahlen sich zum Steuern und Lenken eines Management-Systems eignen. Es werden Möglichkeiten gezeigt, Antworten auf die Frage nach dem Nutzen und der Wirtschaftlichkeit solcher Systeme zu geben.

Die Zielgruppe:

Eigentümer, Unternehmer, leitende Mitarbeiter, Geschäftsführer, Führungskräfte, Qualitäts-, Projekt-, Prozess- und Risikomanager, Controller, Organisatoren und Sicherheitsfachkräfte.

Die Inhalte:

  • Darstellung der Funktionsweise eines Management-Systems und der wichtigsten Elemente und Regelkreise
  • Prinzipien von Definition von Kennzahlen
  • Steuerung mittels Kennzahlen (Messung, Auswertung, Reporting, Maßnahmenfindung)
  • relevante Aspekte im Management-System wie Politik, Ziele, Prozesse & Produkte/Leistungen, KVP & Optimierung, Audits, Management Review, BSC, u.a.m.
  • Argumentation auf Geschäftsführungsebene bzgl. Systemnutzen & Wirtschaftlichkeit.

Der Hinweis zur Zertifikatsverlängerung (Refreshing):

Personenzertifikate können entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen um weitere 3 Jahre verlängert werden, wenn fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) ein Antrag gestellt wird. Die Gültigkeit Ihres Zertifikates können Sie Ihrem Zertifikat entnehmen.

Zur Verlängerung Ihres Zertifikats benötigen wir:

  • Ihren schriftlichen Antrag (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • den Nachweis Ihrer aufrechten Berufspraxis bzw. gegebenenfalls Ihrer Auditpraxis (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • den Nachweis Ihrer Weiterbildung (pro Zertifikat sind 8 Stunden (1 Tag) Refreshingseminar erforderlich)

Verabsäumen Sie es, Ihren Antrag auf Rezertifizierung fristgerecht einzureichen, können Sie ein gültiges Zertifikat nur nach einer neuerlichen Prüfung im Umfang der Erstzertifizierung wiedererlangen.

Formulare: http://zertifizierung.wifi.at/zertifizierungwifiat/repository/refreshing/refreshing

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: