6367 Betontechnologie - Refreshing

gemäß ÖNORM B 4710 - 1. Teil und ÖVBB Richtlinien
Mit diesem Seminar frischen Sie Ihre betontechnologischen Kenntnisse auf und lernen den aktuellen Normenstand. Sie besprechen die ÖNORM B 4710-1 und die Richtlinien des ÖVBB mit ihren Auswirkungen, die in der Praxis auftretende Probleme, bei der Anwendung bestehender Vorschriften und Normen.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

6367 Betontechnologie - Refreshing

Wiederholung und Auffrischung der aktuellen Betontechnologie und Normvorschriften! Gilt als Nachweis für ausreichende Kenntnisse gemäß ÖNORM B 4710-1 Pkt. 9.6.1!

Die Zielgruppe:

Absolventen von Betontechnologie 1b oder Betontechnologie 2, spätestens 3 Jahre nach Prüfungsablegung und Refreshing-Kurs

Die Inhalte:

Die ÖNORM (B 4710-1) und die Richtlinien des ÖVBB mit ihren Auswirkungen auf die Praxis – auftretende Probleme bei der Anwendung bestehender Vorschriften und Normen.

Der Hinweis:

Gemäß der Norm B 4710-1 hat die Werksleitung dafür zu sorgen, dass die Führungskräfte und das für die Betonherstellung und Betonprüfung maßgebende Fachpersonal in Abständen von 3 Jahren an einem Fortbildungs- bzw. Wiederholungslehrgang für Betontechnologie teilnehmen.

Diese Ausbildung findet in Kooperation mit der Bauakademie OÖ statt. Bitte melden Sie sich unter E-Mail starzer@ooe.bauakademie.at bei der BAU-Akademie OÖ, Lachstatt 41, 4221 Steyregg, T 0732/245928-28 an.