6662 Befähigungsnachweis für Arbeiten unter Niederspannung - Auffrischung für Zertifikatsverlängerung

gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110 R16
Dieser Auffrischungskurs für Arbeiten unter Niederspannung dient zum Erhalt der fachlichen Qualifikation nach § 6.3.3. aus ÖVE EN 50110. Bestehende Qualifikation für Arbeiten unter Niederspannung wird vorausgesetzt (zB wie nach Kurs 6660 "Arbeiten unter Niederspannung").

3 Kurstermine
23.07.2020 - 23.07.2020
WIFI Linz

Verfügbar
254,00 eur
Screenreader Text

23.7.2020,
Do 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

3.11.2020,
Di 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

23.7.2021,
Fr 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6662 Befähigungsnachweis für Arbeiten unter Niederspannung - Auffrischung für Zertifikatsverlängerung

Sie frischen Ihre im Grundkurs „Befähigungsnachweis für Arbeiten unter Niederspannung“, Kursnr. 6660 erworbenen Kenntnisse auf und erhalten Ihre fachliche Qualifikation nach § 6.3.3. aus ÖVE EN 50110 (jährliche Auffrischung).

Der Inhalt:

  • Rechtliche Aspekte und aktuelle Rechtslage
  • Aktuelle Arbeitsmethoden und Arbeitsverfahren

Die Zielgruppe:

Personen, die ihre bestehende fachliche Qualifikation zum Arbeiten unter Niederspannung aufrechterhalten möchten, müssen lt. § 6.3.3. aus ÖVE EN 50110 R 16 jährlich eine Auffrischungsschulung nachweisen, alternativ zum Praxisnachweis im Betrieb.

Für Personen, die noch keine derartige Qualifikation erworben haben, empfehlen wir den Kurs 6660 "Arbeiten unter Niederspannung.

Hinweis:

Laut ÖVE EN 50110-1 muss jede elektrische Anlage unter der Verantwortung einer Person, des Anlagenverantwortlichen, stehen. Für Anlagenverantwortliche empfehlen wir deshalb zusätzlich den Besuch des Kurses 6663 „Anlagenverantwortlicher für elektrische Anlagen nach EN 50110-1“.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: