7081 Diplomlehrgang Energetische Tierkinesiologie

Sie erarbeiten die Grundlagen der Tier-Energetik und das praktische Anwenden energetischer und kinesiologischer Methoden bei Tieren aller Art. Sie unterstützen damit Tier und Tierhalter ganzheitlich. Sie können dieses Wissen zur intensiven Selbsterfahrung als Tierfreund nutzen, als auch gewerblich als Tier-Energetiker tätig werden.

1 Kurstermin
14.04.2023 - 23.09.2023
Präsenzkurs mit Live Online Einheiten
WIFI Linz

Verfügbar
1.145,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfungsgebühr
Screenreader Text

14.4. bis 23.9.2023,
Fr 17:30 bis 21 Uhr,
Sa 9 bis 16:30 Uhr,
Präsenz mit Live Online Einheiten

Kursdauer: 84 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7081 Diplomlehrgang Energetische Tierkinesiologie

Das Ziel vom „Diplomlehrgang – Energetische Tierkinesiologie“ ist das Erlernen verschiedener energetischer Techniken für die Anwendung bei Tieren. Sie erarbeiten sich das Wissen, Tiere und Tierhalter:innen energetisch zu stärken und zu unterstützen. Sie können dieses Wissen zur intensiven Selbsterfahrung als Tierfreund:in nützen als auch gewerblich als Tier-Energetiker:in tätig werden. Bereits ausgebildete Human-Energetiker:innen erweitern ihre Fachkompetenz ebenso wie Tierärzte/Tierärztinnen, Tierpfleger:innen, Tiertrainer:innen, …

„Was ist der Mensch ohne Tier? Wären alle Tiere fort,

so stürbe der Mensch an großer Einsamkeit des Geistes“

(Indianische Weisheit)

Die Lernziele:

  • Es fällt Ihnen leicht, Tiere und Tierhalter:innen energetisch zu stärken und zu unterstützen.
  • Sie erlernen energetische Fernbehandlungen und die Aura-Arbeit bei Tieren.
  • Die Anwendung des Spiegel-Gesetzes zwischen Tier und Tierhalter:innen ist Ihnen vertraut.
  • Sie kennen das Energetische Begleiten der Tiere ins Licht - auf ihrem letzten Weg.

Die Inhalte:

  • Austesten mittels Biotensor (Einhandrute) und kinesiologischem Muskeltest.
  • Durchführen von Surrogat-Tests.
  • Erlernen energetischer Fernbehandlungen und Aura-Arbeit bei Tieren.
  • Erstellen eines Stress-Diagramms zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.
  • Einsetzen neuer Homöopathie (Arbeit mit Symbolen, Zeichen einschwingen, …).
  • Anwenden des Spiegel-Gesetzes zwischen Tier und Tierhalter:innen.
  • Trainieren der Intuition für das Arbeiten mit Tieren.
  • Aktivieren Ihres persönlichen Zugangs zur Tier-Kommunikation.
  • Energetisches Begleiten der Tiere ins Licht - auf ihrem letzten Weg.
  • Diplomprüfung

Die Zielgruppe:

  • Erwachsene mit Interesse an ganzheitlichen Methoden für Tiere.
  • Human-Energetiker:innen und Kinesiologen/Kinesiologinnen zum Ausbau ihrer Qualifikation.
  • Tierärzte/Tierärztinnen, Tierpfleger:innen, Tiertrainer:innen zur Erweiterung ihrer Fachkompetenz.

Die Trainerinnen:

Sylvia Grübl

Sie ist seit dem Jahr 2000 sehr aktiv in der Erwachsenen-Bildung tätig. Ihre Fachkompetenz aus zahlreichen energetischen Bereichen gibt sie in ihren Lehrgängen und Workshops engagiert an die Teilnehmer weiter. Damit steht Praxisnähe stets im Vordergrund. Ihre nachhaltigen Lehrmethoden entwickelte sie aus dem umfassenden Wissens-Spektrum als Energetikerin wie auch aus dem Anspruch heraus, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Dem ganzheitlichen Aspekt und der Individualität der Teilnehmer wird daher in den Kursen großer Platz eingeräumt.

Gudrun Scharax

Gudrun Scharax wurde von der international tätigen Trainerin und Buchautorin Sylvia Grübl als Trainerin für den Dipl. Lehrgang energetische Tier-Kinesiologie ausgebildet und ist zertifizierte Erwachsenentrainerin. Ihre Fachkompetenz aus zahlreichen energetischen Bereichen gibt sie in diesem Lehrgang engagiert an die Teilnehmer weiter. Damit steht Praxisnähe stets im Vordergrund.

Der Hinweis:

Für den Erhalt des Diploms sind 10 energetische/kinesiologische Tierbehandlungen durchzuführen sowie eine Surrogat-Behandlung in der Gruppe abzuhalten. Zwischen den Ausbildungstagen sind praktische Arbeiten in Peergroups vorgesehen.

Der Abschluss:

Während der Kurszeit außerhalb des Kurses:

  • Peergroup-Treffen und Fachgespräche mit Kollegen (gesamt 5 Stunden)
  • Protokollierte Fall-Studien mit selbst organisierten Probanden (gesamt 10 Protokolle)

Am Abschlusstag:

  • Schriftlicher Test (rund 30 Minuten)
  • Kurzreferat (5 bis 10 Minuten)
  • Praktische Anwendung (45 bis 60 Minuten)

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis und ein WIFI-Diplom. Zur Erlangung des WIFI-Zeugnisses und des WIFI-Diploms sind 75 Prozent Anwesenheit und die positive Beurteilung am Abschlusstag Voraussetzung.

Empfehlung Bücher zur weiteren Vertiefung:

  • Effektive Fragetechniken der Kinesiologie, Jane Thurnell-Read, VAK-Verlag, ISBN 3-935767-54-4
  • Meinem Tier helfen, Sylvia Grübl, freya Verlag, ISBN 978-3-99025-223-9
  • Intuitiv wissen, Sylvia Grübl, freya Verlag, ISBN 978-3-99025-381-6
  • DIY Mein Tier verstehen. Tierkommunikation, freya Verlag, ISBN 978-3-99025-287-1
  • Medizin zum Aufmalen für Tiere, Petra Neumayer und Roswitha Stark, Mankau Verlag, ISBN 9783863744090
  • Wenn Tiere ihren Körper verlassen, Sabine Arndt und Petra Kriegel, Aquamarin Verlag, ISBN: 978-3-89427-391-0