7542 Heizungshydraulik in der IGT

für Lehrlinge und Facharbeiter
Sie erarbeiten sich mit der Unterstützung unserer Trainer die Funktionsweise verschiedener hydraulischer Schaltungen, den hydraulischer Abgleich von Wärmeabgabesystemen und das richtige Einstellen von Heizungspumpen. Mit praktischen Übungen in unserem Heizungslabor wird Ihr Wissen gefestigt.

1 Kurstermin
22.02.2022 - 22.02.2022
WIFI Linz

Verfügbar
203,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

22.2.2022,
Di 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7542 Heizungshydraulik in der IGT

Im Seminar „Heizungshydraulik in der IGT“ erarbeiten Sie sich mit unseren Trainern die Funktionsweise der verschiedenen hydraulischen Schaltungen.

Sie kennen nach dem Arbeiten am Hydraulikstand die Anwendungsmöglichkeiten der hydraulischen Schaltungen und die Anordnung der benötigten Armaturen.

Durch Übungen am Heizkörper und FBH- Stand wissen Sie nach diesem Kurs, wie man einen hydraulischen Abgleich von Wärmeabgabesystemen durchführt und UWP richtig einstellt.

Die Zielgruppe:

Lehrlinge (empfohlen ab dem dritten Lehrjahr) und Facharbeiter

Die Inhalte:

  • Aufbau, Funktion und Einsatz von Hydraulischen Schaltungen wie,
  • Beimischschaltung
  • Doppelte Beimischschaltunge
  • Beimischschaltung mit Durchgangsventil
  • Einspritzschaltung mit 3- Wege Ventil
  • Einspritzschaltung mit Durchgangsventil
  • Aufbau, Funktion und Einsatz von Rücklaufanhebungen
  • Aufbau, Funktion und Einsatz der Hydraulischen Weiche