7557 Heizungstechnik (IGT) - Vorbereitung auf die Zusatzprüfung LAP

Sie bereiten sich eingehend auf das Fachgespräch und die Prüfarbeit (inkl. Labor) sowie auf den theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung Heizungstechnik vor. Voraussetzung ist Lehrabschluss Gas- Sanitärtechniker.

1 Kurstermin
26.03.2021 - 26.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.910,00 eur
inkl. Unterlagen und Material
Screenreader Text

26.3.2021 bis 19.6.2021,
Fr 14 bis 22 Uhr,
Samstag 8 bis 16 Uhr (der genaue Stundenplan ist ca. 2 Wochen vor Kursbeginn im WIFI-Online-Shop unter wifi.at/ooe verfügbar)

Kursdauer: 88 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

7557 Heizungstechnik (IGT) - Vorbereitung auf die Zusatzprüfung LAP

Sie bereiten sich gut auf die Prüfarbeit und das Fachgespräch sowie auf den theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung Heizungstechnik vor und steigern dadurch Ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten.

Die Zielgruppe:

Personen aus verwandten Berufen wie z.B. Gas- und Sanitärtechniker od. Ökoenergietechniker.

Wenn Sie sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten, ist Kurs 7551 Voraussetzung.

Die Inhalte:

Theorie:

  • Einteilung der Heizungsanlagen, Kesselbauarten
  • Öl-/Gasbrenner, Aufbau, Funktion, Sicherheit
  • Heizraum, Brennstofflagerung, Lagerräume, Vorschriften, Ausstattung
  • Sicherheit in offenen und geschlossenen Anlagen
  • Pumpenwarmwasserheizung, Zweirohr-/Einrohrheizung
  • Heizflächen: Heizkörper, Fußboden-, Wandheizung
  • Grundlagen der Rohrnetzberechnung, Strömungstechnik
  • Hydraulische Schaltungen, Verteiler und Rücklaufanhebung bei Heizkessel
  • Automatische Regelungen
  • Alternative Anlagen
  • Fernwärme
  • Überprüfung von Heizungsanlagen
  • Hilfs- und Werkstoffe im Heizungsbau
  • Sinnbilder im Heizungsbau
  • Technische Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen

Praxis:

  • Hart-/Weichlöten von Kupferrohren
  • Gasschweißen
  • Rohrumformen, Warmbiegen
  • Maßgenau arbeiten, Messen – Anreißen
  • Anfertigen von Rohrkonstruktionen
  • Druckproben

Labor:

  • Inbetriebnahme von Heizungsanlagen
  • Druckproben
  • Messungen
  • Arbeiten an Wärmeerzeugern
  • Einfache elektrische Anschlussarbeiten an Umwälzpumpen und 3- Punkt Mischermotoren
  • Einregulierung von Heizungsanlagen
  • Fehlersuche und Fehlerbehebung

Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie eine einschlägige Praxis im Umfang der halben Lehrzeit. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig (vor der Anmeldung zum Kurs) beim Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, ob Sie auch tatsächlich die Voraussetzungen für den Prüfungsantritt erfüllen.

Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, Wiener Straße 150, 4021 Linz

Bei Rückfragen ist der zuständige Prüfungsmanager mit der Tel. 05-90909-4043

E-Mail: bplap@wkooe.at

oder im Internet unter http://wko.at/ooe/bp.

Hinweis:

Feuerhemmende Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe beim praktischen Unterricht (lt. Stundenplan), Schreibmaterial und Taschenrechner bitte zum Kurs mitbringen.