8835 Gefahrgutlenker-Gesamtausbildung

für alle Gefahrgutklassen
Sie erarbeiten sich in dieser Ausbildung die notwendige Fachkenntnis um, gemäß ADR und GGBG, die Prüfung zur Berechtigung für die Beförderung gefährlicher Güter der Klassen 1 bis 9 und Tank erfolgreich zu bestehen.

2 Kurstermine
06.11.2020 - 21.11.2020
WIFI Linz

Verfügbar
720,00 eur
inkl. Unterlagen, Prüfungspreis und Ausweis
Screenreader Text

6.11. bis 21.11.2020,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 42 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4.6. bis 19.6.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr inklusive Prüfung

Kursdauer: 42 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

8835 Gefahrgutlenker-Gesamtausbildung

Sie erarbeiten sich in dieser Ausbildung die notwendige Fachkenntnis um, gemäß ADR und GGBG, die Prüfung zur Berechtigung für die Beförderung gefährlicher Güter der Klassen 1 bis 9 und Tank erfolgreich zu bestehen.

Die Voraussetzungen:

Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. B1-Sprachniveau).

Die Inhalte:

ADR - Ausbildungsumfang:

  • Gesamtausbildung beinhaltet:
  • Basiskurs: Klassen 2, 3, 4.1, 4.2, 4.3, 5.1, 5.2, 6.1, 6.2, 8.9
  • Aufbaukurs Klasse 1
  • Aufbaukurs Klasse 7

Ausbildung gemäß ADR, GGBG zur Erreichung der Bescheinigung über die besondere Schulung der Fahrzeuglenker für die Beförderung gefährlicher Güter in Straßenfahrzeugen der Klassen 1 bis 9 und Tank.

RECHT:

  • Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBG)
  • Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR)

CHEMISCH-TECHNISCHER TEIL

  • Stoffeigenschaften
  • Klassifizierung
  • Verpackungen
  • Fahrzeugarten
  • Vorschriften für Fahrzeuge, Ausrüstung, Kennzeichnung

TANK:

  • Fahrverhalten und Risiken
  • Be- und Entladen, Sicherheitspflichten
  • Kennzeichnung von Tankfahrzeugen

GEFAHRENKUNDE:

  • Gefahrenarten
  • Einteilung der gefährlichen Stoffe, (Haupt- und Nebengefahren)
  • Verhalten bei Gefahrgutunfällen - Sofortmaßnahmen
  • Schutzausrüstung

Die Prüfung:

  • Am Ende des Lehrgangs findet die schriftliche Prüfung für alle Klassen zu einem Termin statt.
  • Gültigkeit des Ausweis 5 Jahre ab Prüfungsdatum.

Mitzubringen:

Am ersten Kurstag: Führerschein oder Pass UND ein Passfoto mitnehmen!

Der Hinweis:

Laut Gesetz berechtigt nur eine 100%ige Anwesenheit zum Prüfungsantritt!

Ihre Daten müssen für die Prüfungen und Ausweise an das Ministerium und der Landesregierung OÖ weitergegeben werden.

Schulungsdurchführung durch Helmut Daxer

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: