WIFI Header Bild

ECDL Standard

ECDl Standard

ECDL Standard

WIFI ECDl Core

Der Europäische Computer Führerschein - kurz ECDL Standard - ist ein international anerkanntes und standardisiertes Zertifikat, mit dem jeder Computerbenutzer seine grundlegenden und praktischen Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer nachweist.

Der ECDL Standard reicht von der allgemeinen Benutzung des PCs über den Einsatz der typischen Büroanwendungen und des Internets bis zu rechtlichen und gesellschaftlichen Aspekten im Umgang mit dem Computer. Praxisbezogene und anwendungsrelevante Fertigkeiten stehen im Vordergrund der sieben Module, aus denen sich der Europäische Computer Führerschein zusammensetzt.
 
Der ECDL Standard schließt die Verwendung der so genannten Office-Programme ein, das Betriebssystem, das Internet sowie das Verständnis der wichtigsten Fachbegriffe.
 
Module
  • Der Inhalt der ECDL Standard gliedert sich in (4 Basismodule + 3 zusätzliche Module)
    Nach sieben bestehenden Modulen erhalten Sie das ECDL-Zertifikat.
  • CG - Computer Grundlagen (Basismodul)
  • OG - Online Grundlagen (Basismodul)
  • TV - Textverarbeitung (Basismodul)
  • TK - Tabellenkalkulation (Basismodul)
  • DB - Datenbanken
  • PR - Präsentation
  • ITS - IT-Security
  • OZ - Online Zusammenarbeit
  • IM - ImageMaker

Die Prüfungsdauer ist pro Modul mit 45 Minuten limitiert.
Mindestens 75 % der Fragen müssen richtig beantwortet werden, um die Prüfung positiv zu bestehen.

Die Reihenfolge der Teilprüfungen kann jeder Kandidat bzw. jede Kandidatin selbst festlegen.

Demotest
Der Demotest für das automat