2939 Logistik Controlling

Leistungsmessung und Erfolgspotenziale in der Supply Chain
In diesem Seminar lernen Sie die aktuellen Methoden und Instrumente zur integrierten Planung und Steuerung der Logistikleistungen und –kosten kennen und anzuwenden, sowie die Leistungsmessung und die Erfolgspotenziale in der Supply Chain.

1 Kurstermin
13.04.2021 - 14.04.2021
WIFI Linz

Verfügbar
420,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

13.4. und 14.4.2021,
Di Mi 8;30 bis 16:30 Uhr

Kursdauer: 18 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

2939 Logistik Controlling

Durch die Globalisierung der Beschaffungs- und Absatzmärkte sowie ständig steigende Kundenanforderungen hinsichtlich Lieferzeit, Qualität, Kosten/Preise, Flexibilität und Transparenz ergeben sich neue Herausforderungen an die Unternehmen. Insbesondere die Bedeutung der Logistik und des Supply Chain Managements (SCM) ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen.

SCM betrifft alle logistischen Unternehmensfunktionen in der Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung. Unternehmen, die in einem Wertschöpfungsverbund agieren und gemeinsam an der Erfüllung der Kundenwünsche arbeiten, werden in Zukunft den Benchmark in der Gunst der Kunden darstellen.

In diesem Seminar lernen Sie die aktuellen Methoden und Instrumente zur integrierten Planung und Steuerung der Logistikleistungen und -kosten kennen und anzuwenden, sowie die Leistungsmessung und die Erfolgspotenziale in der Supply Chain. Konkrete Beispiele und Übungen veranschaulichen die Umsetzung in die betriebliche Praxis.

Die Trainingsziele:

Logistikcontrolling ist das Hauptthema und ein Themenbereich ist die Ausgestaltung des Supply Chain Controlling (erweiterte Controllingkonzepte):

  • Stand und Entwicklung Logistikcontrolling
  • Grundlagen Logistikcontrolling
  • Ausgestaltung Logistikcontrolling (Strategien, Ziele, Aufgaben – strategisch/operativ, Prozesse, Instrumente, Logistikplanung und -steuerung, Logistikkostenrechnung, Prozesskostenrechnung, Target Costing, Make or Buy, Lean Logistics, KVP)
  • Ausgestaltung Supply Chain Controlling (Erweiterte Controllingkonzepte, Controlling Team, Netzwerkführer z.B. durch Endprodukthersteller, ...)
  • Kennzahlen und Steuerungsgrößen(KPI‘s)
  • Kennzahlensysteme
  • Risikomanagement
  • Leistungsmessung/Reporting/Benchmarking
  • Praxisbeispiele: industrielle Fertigung, Gewerbe und Handel (Themengebiet Organisation, Themengebiet: Kennzahlen, Themengebiet: Leistungsmessung/Reporting)

Die Zielgruppe:

  • Geschäftsführung
  • Kaufmännische Leitung
  • Fach-/Führungskräfte aus den Bereichen Beschaffung, Produktion, Logistik, Supply Chain Management, Controlling und Logistikdienstleister
  • Mitarbeiter mit Schnittstellen zu den Bereichen, die aktuelles Wissen bzw. Anregungen für ein praxistaugliches Logistikcontrolling suchen

Der Trainer:

Ing. Mag. Christian Schmiedseder

www.navicon.at

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: