4390 Diplomierter Stahlhandelskaufmann

Sie lernen das notwendige Rüstzeug das Sie als Stahlhändler benötigen. Neben werkstofftechnischen und betriebswirtschaftlichen Wissen erarbeiten Sie sich auch die notwenigen rechtlichen Grundlagen. Gefestigt werden die Inhalte mit einer Projektarbeit.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

4390 Diplomierter Stahlhandelskaufmann

Sie lernen das notwendige Rüstzeug das Sie als Stahlhändler benötigen. Neben werkstofftechnischen und betriebswirtschaftlichen Wissen erarbeiten Sie sich auch die notwenigen rechtlichen Grundlagen. Gefestigt werden die Inhalte mit einer Projektarbeit.

Die Zielgruppe:

Angehende Stahlhändler

Die Inhalte:

  • Gefüge und Eigenschaften der Metalle
  • Legierungen und Phasendiagramme
  • Eisen-Kohlenstoff-Legierungen
  • Herstellung und Bezeichnung von Stählen
  • Wärmebehandlung
  • Unlegierte Baustähle, Hochfeste Stähle
  • Anwendung von Baustählen und hochfesten Stählen
  • Kriechen und warmfeste Stähle
  • Stähle für Tieftemperaturanwendungen
  • Korrosions- und hitzebeständige Stähle
  • Verschleiß und Schutzschichten
  • Stahlprodukte (Rohr, Flach, Profile,…)
  • Zeugnisse, CE- Kennzeichnung
  • Zerstörende Prüfung von Werkstoffen
  • Zerstörungsfreie Schweißnahtprüfung
  • Laborübungen
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Bilanz & -kennzahlen
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • DB-Rechnung
  • Break-even-Analyse
  • Grundlagen Vertrieb
  • Vertrag und Produkthaftung