5155 Heidenhain Autorisierter Basiskurs TNC 620/640

Manuelles Programmieren CNC-Fräsmaschinen
Bei dieser autorisierten Schulung lernen Sie die Programmierung der Steuerung TNC 620/640 . Auch für Anwender der Steuerungstype 426/430 und ioTNC530geeignet. Erforderlich: Abschluss Kurs 5102 oder vergleichbare CNC-Grundkenntnisse (G-Funktion, M-Funktion, Adressen, Koordinaten).

2 Kurstermine
09.12.2020 - 17.12.2020
WIFI Linz

Verfügbar
1.210,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

9.12. bis 17.12.2020,
Mi Do 8 bist 16:45 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

22.3. bis 25.3.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5155 Heidenhain Autorisierter Basiskurs TNC 620/640

Sie lernen in dem Kurs „Heidenhain Autorisierter Basiskurs TNC 620/640“ die Programmierung von CNC-Fräsmaschinen mit Heidenhainsteuerung. Die Programmerstellung erfolgt an originalen Programmierplätzen mit der aktuellen Heidenhain-Steuerung TNC 620/640. Dieser Kurs ist auch für Anwender der Steuerung TNC-410/415/426/430/320/iTNC530 geeignet.

Der Inhalt:

Sie sind nach Abschluss des Lehrganges in der Lage, selbstständig Fertigungsprogramme auf der Heidenhainsteuerung zu erstellen und zu optimieren.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Das WIFI OÖ. ist autorisierter Schulungspartner der Fa. Heidenhain. Zusätzlich zur WIFI-Teilnahmebestätigung erhalten Sie bei positivem Kursabschluss die international anerkannte Heidenhain-Teilnahmebestätigung.

Die Zielgruppe:

Personen, die bereits über grundlegende CNC-Kenntnisse verfügen (DIN-ISO-Grundkenntnisse wie Adressbuchstaben, G- und M-Funktionen, Werkzeugsystematik, Achsen und Bezugspunkte etc.). Für Personen ohne CNC-Kenntnisse ist der vorherige Besuch des Kurses 5102 „Grundlagen der NC-Technik“ notwendig.

Lehrlinge im Beruf Zerspanungstechniker:

Dieser Kurs wird auch für Lehrlinge empfohlen, die bei der Lehrabschlussprüfung einen Prüfungsteil auf der Heidenhainsteuerung programmieren sollen und noch wenig Erfahrung an dieser Steuerung haben. Speziell für die Lehrabschlussprüfung im Beruf Zerspanungstechniker ist dieser Kurs sehr hilfreich, um das Prüfungsstück in der vorgegebenen Zeit fertigen zu können.

Speziell für die Lehrabschlussprüfung im Beruf Zerspanungstechniker ist dieser Kurs sehr empfehlenswert, um das Prüfungsstück in der vorgegebenen Zeit fertigen zu können.

Dieser Kurs ersetzt jedoch nicht den Vorbereitungskurs 5202, in welchem prüfungsrelevante Anforderungen thematisiert und umgesetzt werden. Wir empfehlen den Kurs 5202 generell jedem Prüfungskandidaten im Beruf Zerspanungstechniker, der die Prüfung auf der Heidenhain-Steuerung ablegen will.

Hinweis:

Für Teilnehmer mit den oben angeführten Vorkenntnissen, die eine Programmierschulung inklusive Praxis an der CNC-Fräsmaschine suchen, empfehlen wir die Kurse 5112/5122 (CNC-Fräsen 1+2).

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: