5538 Lean Management für Produktion

Sie erkennen die Notwendigkeit und den Nutzen der Lean-Strategien. Sie identifizieren die Verschwendungen im Betrieb und entwickeln nachhaltige Verbesserungen für das optimale Betriebsergebnis. Sie sind in der Lage zielorientiert die wichtigsten Lean-Methoden und Werkzeuge einzusetzen und mit Ihrem Team die Verbesserungen nachhaltig umzusetzen.

1 Kurstermin
28.10.2022 - 21.01.2023
Präsenzkurs
WIFI Linz

Verfügbar
1.990,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

28.10.2022 bis 21.1.2023,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 72 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5538 Lean Management für Produktion

Erkennen Sie den Nutzen der Lean-Strategien.

Die Ausbildung „Lean Management für Produktion“ zeigt Ihnen den Nutzen der
Lean- Strategien auf und gibt Ihnen praktische Tipps zu einer effektiven Arbeitsorganisation. Sie identifizieren die Verschwendungen in Ihrem Betrieb und entwickeln nachhaltige Verbesserungen für das optimale Betriebsergebnis. Sie sind in der Lage, zielorientiert die wichtigsten Lean-Methoden und Werkzeuge einzusetzen und mit Ihrem Team die Verbesserungen nachhaltig umzusetzen. Sie lernen die Methoden des Lean Managements digital abzubilden, um so ein erfolgreiches Lean Management-Projekt in Ihrem Unternehmen durchzuführen.

Die Zielgruppe:

Absolventen der Werkmeisterschule und des REFA-Grundscheins, Mitarbeitende aus produzierenden und produktionsnahen Bereichen (z.B. Logistik, Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Prozessgestaltung, Produktionsleitung) sowie der Arbeitsorganisation.

Die Inhalte:

  • Lean Thinking: Philosophie, Prinzipien, Methoden, Werkzeuge, Erfolgsfaktoren
  • Wertschöpfung und Verschwendung: „Die sieben Mudas“
  • Prozessanalyse mit der Muda-Checkliste
  • PDCA-Zyklus
  • Magisches Dreieck: „Qualität/Zeit/Kosten“
  • 5 Why-Methode
  • 5S-Arbeitsplatzorganisation
  • Wertstromanalyse und Prozesskennzahlen
  • Kanban, Push/Pull
  • SMED: So rüsten Sie richtig
  • Vorgehen beim Optimieren und Standardisieren von Arbeitsabläufen
  • Visuelles Management: Visualisieren Sie Ihre Produktion
  • Lean Methoden digital abbilden
  • Shopfloor-Management: Rolle der Führungskraft, Führen mit Zielen, Kennzahlenboard
  • Lean Logistik
  • Instandhaltungsstrategien
  • praktische Übungen, Gruppenarbeiten, Fallbeispiele

Die Trainingsziele:

Nach dem Training können Sie:

  • Verschwendungen in Ihrem Betrieb identifizieren
  • gemeinsam mit Ihrem Team nachhaltige Verbesserungen für das optimale Betriebsergebnis entwickeln
  • die wichtigsten Lean Methoden zielorientiert umsetzen und digital abbilden, um ein erfolgreiches Lean Management-Projekt in Ihrem Unternehmen durchzuführen

Die Trainingsmethoden:

Mischung aus theoretischem Vortrag und praktischen Übungen

Die Trainer:

Fachexperten der ORGATECH Unternehmensberatung erarbeiten mit Ihnen diese Kompetenzen. Die Vortragenden sind seit vielen Jahren erfolgreich als Lean Manager tätig.

Der Hinweis:

Im Anschluss an diesem Kurs können Sie die Prüfung Lean Management für Produktion (Kursnr.5539) ablegen und das dazugehörige europaweit anerkannte Zertifikat erwerben. Zertifikatsdetails finden Sie auch unter https://zertifizierung.wifi.at/zertifizierungwifiat/personenzertifkate/managementsysteme/lean-management-fuer-produktion/lean_management_fuer_produktion

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: