5543 Six Sigma Green Belt

nach ISO 13053:2011
Sie lernen die Grundlagen von Six Sigma, die Rolle des Green Belts, sowie die wichtigsten DMAIC-Methoden kennen. In praxisnahen Übungen und in der von den Teilnehmern eingebrachten Projektarbeit werden geeignete Werkzeuge ausgewählt und eingesetzt. Sie beherrschen die Grundregeln des Projektmanagements und können Ihre Vorgehensweise in die DMAIC-Phasen nach Six Sigma gliedern. Sie erarbeiten sich in den drei Modulen das eingebrachte Verbesserungsprojekt. Die so entstandenen Projektunterlagen werden mit regelmäßigen Projektreviews weiterentwickelt und für die Zertifizierungsprüfung vorbereitet.

1 Kurstermin
19.10.2020 - 08.02.2021
WIFI Linz

Verfügbar
4.040,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

19.10.2020 bis 8.2.2021,
Mo bis Mi 8 bis 16 Uhr (detaillierter Terminplan auf wifi.at/ooe)

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5543 Six Sigma Green Belt

Sie lernen die Grundlagen von (LEAN) SIX SIGMA, die Rolle des GREEN BELTS, sowie die wichtigsten DMAIC-Methoden kennen. In praxisnahen Übungen und der von den Teilnehmenden eingebrachten Projektarbeit werden geeignete Werkzeuge ausgewählt und eingesetzt. Sie beherrschen die Grundregeln des Projektmanagements und können Ihre Vorgehensweise in die DMAIC Phasen nach Six Sigma gliedern. Sie erarbeiten sich in drei Modulen das eingebrachte Verbesserungsprojekt. Die so entstandenen Projektunterlagen werden mit regelmäßigen Projektreviews weiterentwickelt.

Die Zielgruppe:

Mitarbeitende, die selbst kleinere (Lean) Six Sigma Projekte durchführen und/oder in größeren (Lean) Six Sigma Projekten mitarbeiten möchten.

Die Inhalte:

DEFINE-Phase: Verständnis der Ausgangssituation, um den Projektauftrag und die Rahmenbedingungen realistisch festzulegen, und geeignete Ziele zu setzen.

  • Einführung in Six Sigma, Überblick Lean/Six Sigma/OPEX, Aufgaben des Green Belt
  • Projekt Charter, -auftrag, -strukturplan, -pläne, -organisation und -steuerung
  • Simulation: Unternehmen PIZZERIA, Bullwhip-Effekt, bottleneck, Rahmenbedingungen ändern
  • Kundenanforderung verstehen (Voice of the customer)
  • Prozess darstellen (SIPOC), Wertstromanalyse
  • Grundlagen Kostenrechnung und Projektcontrolling

MEASURE-Phase: Daten erheben.

  • Projektpräsentation (DEFINE)
  • Grundlagen der Statistik
  • Datenerfassungsplan
  • Messsysteme untersuchen und Messsystemanalyse (MSA)
  • Grundlagen Prozessfähigkeit: Prozess Sigma, Sigma Berechnungen, TPMO, …
  • Prozessfähigkeit des zu verbessernden Prozesses ermitteln
  • Variablen identifizieren: Ursachen-Wirkungs-Diagramme, Ishikawa, FMEA
  • Lean und Kennzahlen (Durchlaufzeiten, Taktzeiten, …)
  • Fehler vermeiden (PokaYoke)
  • Verschwendungen (7 Muda) suchen
  •  

IMPROVE-Phase Die wichtigen Einflussfaktoren so gestalten, dass der Prozess möglichst optimal funktioniert und die vom Kunden geforderten Ergebnisse liefert.

  • Lösungsideen generieren, Kreativitätstechniken
  • Lösungen auswählen und implementieren
  • Moderne Datenanalyse und statistische Versuchsplanung (DOE)
  • Finanzielle Auswirkungen abschätzen
  • Statistische Aussagen und deren Bestätigung
  • Sollprozesse entwickeln
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • Planung der Umsetzung, Pilotversuche
  • Schlanke und effiziente Prozesse implementieren: Line Balancing, PULL/PUSH, One-Flow-, Pull-Prinzip
  • IMPROVE Workshops (KVP/BVW/ KAIZEN)
  • Future State (Zellendesign, Spaghetti-Diagramm, …)
  • Verbesserungen validieren
  • SIMULATION: Pizzeria-Spiel „Wie stark kann man sich verbessern?“

CONTROL-Phase: Die nachhaltige Wirkung von Verbesserungen überprüfen und überwachen. Erkenntnisse und Problemlösungskompetenz aus dem Verbesserungsprojekt verallgemeinern.

  • Controlling und Wissensmanagement
  • Projektmanagement: Übergabe an Linie, Prozessmanagement
  • SOP und Ausbildungspläne, Verfahrensanweisungen (SOP)
  • Langfristiger Plan der Messsystemanalyse
  • Prozess mit Regelkarten überwachen
  • Projektabschluss
  • Präsentation GREEN BELT Projekt

Der Hinweis:

Bitte reservieren Sie sich rechtzeitig Ihren Teilnehmerplatz in den anderen Kursteilen bzw. Folgekursen!

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: