0714 Arbeiten mit dem Systembrett für Mediatoren

Bei dieser Methode werden mittels Figuren die inneren Bilder der Beziehungen zwischen Familien-, Team- oder Organisationsmitgliedern auf einem Brett dargestellt. Durch das Betrachten des nun sichtbar gewordenen Systems und gezieltes Fragen können von den Klienten neue Zusammenhänge entdeckt, andere „Standpunkte“ eingenommen und Lösungsmöglichkeiten erkundet werden.

1 Kurstermin
19.03.2021 - 19.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
193,00 eur
Screenreader Text

19.3.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr

Kursdauer: 8 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

0714 Arbeiten mit dem Systembrett für Mediatoren

Im Kurs Arbeiten mit dem Systembrett für Mediatoren werden mittels Figuren die inneren Bilder der Beziehungen zwischen Familien-, Team- oder Organisationsmitgliedern auf einem Brett dargestellt. Durch das Betrachten des nun sichtbar gewordenen Systems und gezieltes Fragen können von den Klienten neue Zusammenhänge entdeckt, andere „Standpunkte“ eingenommen und Lösungsmöglichkeiten erkundet werden.

Die Inhalte:

  • Einführung in die Grundannahmen systemischen Arbeitens
  • Grundregeln des Arbeitens mit dem System-/Familienbrett
  • Vertiefung der zirkulären Fragestellungen
  • Anwendung des Systembretts im Beratungskontext
  • Übungen anhand eigener Fragestellungen oder Praxisfällen

Die Methoden:

Das Seminar besteht aus Trainerinputs und Einzel- sowie Gruppenarbeiten.

Die Zielgruppe:

Mediatoren, Berater und Coaches

Diese Veranstaltung wird als Fortbildung für eingetragene MediatorInnen im Sinne des § 20 Zivilrechts-Mediations-Gesetz (ZivMediatG) mit 8 TE angerechnet.

Die Trainerin:

Mag. Gudrun Turek-Lima