3443 Lehrgang Applikationsentwicklung - Coding

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Starten Sie Ihre berufliche Zukunft in der IT! Dieser Lehrgang ist die optimale Ausbildung für Personen, die die Lehrabschlussprüfung (LAP) in Applikationsentwicklung - Coding auf dem zweiten Bildungsweg absolvieren möchten. Solide Basiskenntnisse am PC sind Voraussetzung für den Kursbesuch.

2 Kurstermine
14.09.2020 - 28.07.2021
WIFI Linz

Verfügbar
4.590,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

14.9.2020 bis 28.7.2021,
Mo,
Mi 17:30 bis 22 Uhr (Weihnachts- und Neujahrswoche,
Semesterferien kein Unterricht)

Kursdauer: 400 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

15.9.2020 bis 27.7.2021,
Di,
Do 17:30 bis 22 Uhr (Weihnachts- und Neujahrswoche,
Semesterferien und Karwoche kein Unterricht)

Kursdauer: 400 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

3443 Lehrgang Coding

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft in der IT! Neben den Grundlagen der Software-Entwicklung erarbeiten Sie sich das spezifische Fachwissen für den Lehrabschluss als Informationstechnologie-Informatiker. Dieser Lehrgang ist die optimale Ausbildung für Personen, die die Lehrabschlussprüfung (LAP) als IT-Techniker auf dem zweiten Bildungsweg absolvieren möchten und die Ausbildung zur Computerfachkraft anstreben. Durch den erfolgreichen Besuch dieses Lehrgangs sind Sie vom theoretischen Teil der LAP befreit.

Die Zielgruppe:

Personen, die die Lehrabschlussprüfung im Bereich Informationstechnologie – Informatik (EDV-Informatiker) ablegen möchten und sich das Wissen für diese Prüfung im Rahmen eines Lehrgangs aneignen möchten.

Absolventen dieses Lehrganges sind von der theoretischen Lehrabschlussprüfung befreit.

Die Voraussetzungen:

EDV-Grundkenntnisse sind erforderlich.

Die Trainingsziele:

  • Sie bereiten sich gezielt auf die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Informationstechnologie – Informatik (vormals „Informatiker“) vor.
  • Sie erwerben umfassendes Wissen im Bereich Software-Entwicklung und Programmierung, Datenbanken, Datensicherheit und Datenschutz, Software-Engineering und Software-Test etc.
  • Nach dem Lehrgang können Sie zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung antreten.

Die Inhalte:

  • Grundlagen der Informationstechnologie
  • Grundlagen der Programmierung
  • Informatik und Software-Entwicklung
    • Branchen- und Standardsoftware erstellen und anpassen,
    • Daten verwalten und sichern
    • Anforderungsanalyse
    • Konzepte für Programme und Benutzeroberflächen erstellen
    • Programmspezifikationen, Datenmodelle, Strukturen und Schnittstellen
    • Datenbanken, Datenmodelle und -strukturen
    • Grundlagen von Netzwerken
    • Schnittstellen
    • Testkonzepte und Tests erstellen, durchführen und auswerten
    • Fehler und Störungen aufsuchen, eingrenzen und beheben
    • Daten verwalten, sichern und dokumentieren
  • Angewandte Mathematik
  • Angewandte Physik
  • Projektmanagement

Ihr Qualifikationsnachweis:

Mit positivem Abschluss des Kurses erhalten Sie das Zeugnis des Vorbereitungslehrganges IT-Informatik.

Hinweis:

Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie eine einschlägige Praxis im Umfang der halben Lehrzeit. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig (vor der Anmeldung zum Kurs) beim Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, ob Sie auch tatsächlich die Voraussetzungen für den Prüfungsantritt erfüllen.

Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, Wiener Straße 150, 4021 Linz

Bei Rückfragen ist der zuständige Prüfungsmanager mit der Tel. 05-90909-4033 zu kontaktieren.

E-Mail: bplap@wkooe.at

oder im Internet unter http://wko.at/ooe/bp.