3525 Lehrgang Medienfachmann/-frau Schwerpunkt Grafik, Print

Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Starten Sie Ihre berufliche Zukunft in der IT! Dieser Lehrgang ist die optimale Ausbildung für Personen, die die Lehrabschlussprüfung (LAP) als Medienfachmann/ Medienfachfrau Schwerpunkt Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien auf dem zweiten Bildungsweg absolvieren möchten. Solide Basiskenntnisse am PC oder Mac sind Voraussetzung für den Kursbesuch.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

3525 Lehrgang Medienfachmann/-frau Schwerpunkt Grafik, Print

Sie werden auf die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Medienfachmann/-frau – Schwerpunkt Grafik, Print vorbereitet.

Sie erarbeiten sich Wissen in den Bereichen Printgrafik, 3D-Animation und Videoschnitt.

Durch den erfolgreichen Besuch dieses Lehrgangs sind Sie vom theoretischen Teil der LAP befreit.

Die Zielgruppe:

Personen, die die Lehrabschlussprüfung im Bereich Medienfachmann/-frau – Schwerpunkt Grafik, Print ablegen möchten und sich das Wissen für diese Prüfung im Rahmen eines Lehrgangs aneignen möchten. Absolventen dieses Lehrganges sind von der theoretischen Lehrabschlussprüfung befreit.

Die Voraussetzungen:

Solide EDV-Grundkenntnisse auf dem Niveau des ECDL sind erforderlich.

Die Trainingsziele:

  • Sie bereiten sich gezielt auf die Lehrabschlussprüfung auf die Lehrabschlussprüfung im Lehrberuf Medienfachmann/-frau – Grafik, Print vor.
  • Sie erwerben umfassendes Wissen im Bereich Druckvorstufe, 3D-Animation und Videoschnitt.

Die Inhalte:

  • Grundlagen der Mediengestaltung
  • Schrift, Design und Typografie
  • Druckvorstufen-Technologien
  • Workflow und Informationstechnologie
  • Dateiformate
  • Bildbearbeitung auf Pixelebene mit Adobe Photoshop
  • Vektorgrafik mit Adobe Illustrator
  • Adobe Indesign
  • Adobe Acrobat
  • Web-Design mit Adobe Creative Suite
  • Web-Grundlagen
  • HTML & CSS Basics
  • 3D-Animationen mit Cinema 4D
  • Video-Grundlagen
  • Bild- und Videoformate
  • Videoschnitt mit Premiere Pro
  • Allgemeine Fachkunde für den/die Medienfachmann/-frau
  • Spezielle Fachkunde für den/die Medienfachmann/-frau
  • Wirtschaftsrechnen für den/die Medienfachmann/-frau

Eingesetzte Software:

Der Kurs wird mit den Programmen der Adobe Creative Suite auf Mac durchgeführt

Ihr Qualifikationsnachweis:

Mit positivem Abschluss des Kurses erhalten Sie das Zeugnis des Vorbereitungslehrganges Medienfachmann/-frau Schwerpunkt Grafik, Print.

 

Hinweis:

Voraussetzung für den Antritt zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres sowie eine einschlägige Praxis im Umfang der halben Lehrzeit. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig (vor der Anmeldung zum Kurs) beim Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, ob Sie auch tatsächlich die Voraussetzungen für den Prüfungsantritt erfüllen.

Prüfungsmanagement der Wirtschaftskammer OÖ, Wiener Straße 150, 4021 Linz

Bei Rückfragen ist der zuständige Prüfungsmanager mit der Tel. 05-90909-4033 zu kontaktieren.

E-Mail: bplap@wkooe.at

oder im Internet unter http://wko.at/ooe/bp.