5327 SIEMENS TIA SPS-Programmierung Aufbaukurs

Sie lernen speicherprogrammierbare Steuerungen mit der Programmierumgebung TIA (Totally Integrated Automation Portal) von Siemens gut strukturiert zu programmieren sowie die Inbetriebnahme durchzuführen. Grundkenntnisse der SPS-Programmierung wie nach Kurs 5326 TIA Basic für S7 werden vorausgesetzt.

4 Kurstermine
11.01.2021 - 22.01.2021
WIFI Linz

Verfügbar
1.710,00 eur
Screenreader Text

11.1. bis 22.1.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

23.2. bis 22.4.2021,
Di,
Do 17:45 bis 22 Uhr

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

15.3. bis 26.3.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

17.5. bis 31.5.2021,
Mo bis Do 8 bis 16:45 Uhr,
Fr 8 bis 11:30 Uhr

Kursdauer: 80 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5327 SIEMENS TIA SPS-Programmierung Aufbaukurs

Sie lernen speicherprogrammierbare Steuerungen mit Hilfe der neuen Programmierumgebung TIA („Totally Integrated Automation Portal “) von Siemens gut strukturiert zu programmieren sowie die Inbetriebnahme durchzuführen. Nach dem Kurs können Sie diese Programmierumgebung gut für eigene Projekte anwenden. Weiters wird im Kurs „SIEMENS TIA SPS Programmierung“ auch die integrierte Visualisierungsumgebung WinCC flexible angesprochen.

Die Trainingsziele:

  • Sie nehmen eine kurze Wiederholung der TIA-Grundlagen durch
  • Sie kennen die Zahlendarstellung (Bit, Byte, Int,……)
  • Sie kennen Begriffe wie Adressierung, Eingänge, Ausgänge, Merker, Speicher ...
  • Sie kennen Grundschaltungen, UND , ODER , NICHT, Selbsthaltung, Flankenerkennung, Set und Reset
  • Sie kennen Zeiten und Zähler
  • Sie nehmen eine Byte- und Wordverarbeitung vor
  • Sie nehmen eine Analogwertverarbeitung vor
  • Programmieren in Kontaktplan, Funktionsplan, Anweisungsliste
  • Sie kennen die Programmiertechniken
  • Sie erlernen die Projektverwaltung
  • Sie lernen die Programmstrukturierung in Bausteintechnik (FC, FB, DB) kennen
  • Sie lernen das Parametrieren von FC und FB
  • Sie erstellen Datenbausteine
  • Sie können selbstständig Anwenderprogramme laden
  • Sie nehmen eine Fehlersuche vor
  • Sie kennen die Inbetriebnahme von Steuerungen
  • Sie können eine Dokumentation vornehmen
  • Sie lernen die Grundlagen SIMATIC WinCC flexible (Überblick, Bedienoberfläche, Grafikerstellung, Meldungen, Archivierung, praktisches Arbeiten)

Die Beispiele werden mit der Original Siemenssoftware erstellt und können mit Steuerungen (S7-300/1200/1500) oder einer Simulationssoftware getestet werden.

Die Zielgruppe:

Personen mit Grundkenntnissen der SPS-Programmierung wie nach 5326 SPS-Programmierung Basiskurs (SIEMENS TIA).

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: