5581 Aktuelle Trends und Methoden des Qualitätsmanagements

Neben den Neuigkeiten aus der Welt der ISO 9001 vertiefen Sie die Verbindung zu den benachbarten Disziplinen wie Change-, Risiko-, Prozess- und Projektmanagement. Sie erfahren anhand praktischer Beispiele wie Sie diese in Ihr Managementsystem integrieren und diskutieren die Umsetzung im eigenen Unternehmen. Gilt zur Verlängerung von Personenzertifikaten im Qualitätswesen.

1 Kurstermin
05.05.2021 - 06.05.2021
WIFI Linz

Verfügbar
468,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

5.5. und 6.5.2021,
Mi,
Do 8 bis 16 Uhr

Kursdauer: 16 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5581 Aktuelle Trends und Methoden des Qualitätsmanagements

In einer VUKA-Welt (volatil, ungewiss, komplex, ambivalent) ist es für QM-Verantwortliche wichtig zu erkennen, welche Neuerungen dem eigenen Unternehmen zukünftig Vorteile bringen. Welche technologischen oder organisatorischen Veränderungen unseren Arbeitsalltag und unsere Arbeitsweise in den Managementsystemen in nächster Zeit bestimmen werden.

Teilnehmende:

Qualitätsbeauftragte, Qualitätsassistenten, Qualitätsmanager, interne Auditoren, externe Auditoren sowie alle Führungskräfte und Entscheidungsträger aus KMU

Ziel:

In dem zweitägigen Kurs erfahren Sie mehr über die neuen Trends im Qualitätsmanagement und erkennen deren Auswirkungen auf das bestehende Managementsystem. Sie verstehen die Verbindungen zu den benachbarten Disziplinen wie Change-, Risiko-, Prozess-, Projektmanagement sowie Team-, Personal- und Organisationsentwicklung. Anhand praktischer Beispiele lernen Sie, wie QM-Verantwortliche diese Themen in ihre tägliche Arbeit integrieren und diskutieren deren Umsetzung im eigenen Unternehmen.

Inhalte:

  • Neuerungen rund um die ISO 9001
  • bestimmende Trends im Qualitätsmanagement
  • Rolle der QM-Verantwortlichen bei der kontinuierlichen Unternehmensentwicklung
  • Tipps und Tricks bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen im Unternehmen

Der Hinweis zur Zertifikatsverlängerung (Refreshing):

Personenzertifikate können entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen um weitere 3 Jahre verlängert werden, wenn fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) ein Antrag gestellt wird. Die Gültigkeit Ihres Zertifikates können Sie Ihrem Zertifikat entnehmen.

Zur Verlängerung Ihres Zertifikats benötigen wir:

  • Ihren schriftlichen Antrag (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • den Nachweis Ihrer aufrechten Berufspraxis bzw. gegebenenfalls Ihrer Auditpraxis (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • den Nachweis Ihrer Weiterbildung (pro Zertifikat sind 8 Stunden (1 Tag) Refreshingseminar erforderlich)

Verabsäumen Sie es, Ihren Antrag auf Rezertifizierung fristgerecht einzureichen, können Sie ein gültiges Zertifikat nur nach einer neuerlichen Prüfung im Umfang der Erstzertifizierung wiedererlangen.

Formulare: http://zertifizierung.wifi.at/zertifizierungwifiat/repository/refreshing/refreshing

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: