6286 ABK Ausschreibung

Sie lernen die Grundlagen des Leistungsverzeichnisses, Aufmaßerstellung, Mengenberechnung und LV-Datenträger nach ÖN A 2063 anzuwenden. Dieses ABK-Modul steht mit den geltenden Verfahrens- und Vertragsnormen für die Vergabe von Bauleistungen und dem Bundesvergabegesetz im Einklang.

1 Kurstermin
01.02.2022 - 01.02.2022
Online

Verfügbar
374,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

1.2.2022,
Di 9 bis 17 Uhr,
Live-Online-Kurs

Kursdauer: 8 (Einheiten)

6286 ABK Ausschreibung

Sie lernen im Kurs ABK Ausschreibung alle Grundlagen des Themenkreises Leistungsverzeichnis, Ausmaßaufstellungen, Mengenberechnungen, LV-Datenträger nach ÖNORM A2063 kennen und anwenden. Der Programmbaustein steht im Einklang mit den geltenden Verfahrens- und Vertragsnormen für die Vergabe von Bauleistungen sowie dem Bundesvergabegesetz.

Die Zielgruppe:

Interessierte aus den Branchen Architektur, Innenarchitektur und Bautechnik, die bereits Betriebssystem-Kenntnisse haben und den Umgang mit ABK erlernen möchten.

Die Voraussetzungen:

Kenntnisse über das Absichern und Öffnen von Daten aus Ordnern, Laufwerken und Netzwerklaufwerke werden vorausgesetzt.

Die Inhalte:

  • Erfassen eines Leistungsverzeichnisses oder mit dem Einlesen eines Datenträgers im Format der ÖNORM B2063
  • Auswahl der Positionen aus einer oder mehreren Leistungsbeschreibung(en) sowie Auswahl der Positionen aus bestehenden „Referenz-Leistungsverzeichnissen“
  • Nutzen des Suchregisters vieler namhafter Produkthersteller für die Auswahl der „richtigen“ LV Position.
  • Prüfroutinen kontrollieren das Leistungsverzeichnis auf Vollständigkeit und Fehlerfreiheit. Als Richtlinien gelten ÖNORMEN und Vergabegesetze sowie logische Grundsätze.
  • Drucken mit gestaltbaren, voreinstellbaren bzw. auswählbaren Druckbildern und Formularsätzen (Deckblätter, Fußzeilen und Schlussblätter) sowie mit Druckparameter.
  • LV Ausgabe auf Datenträger ÖNORM A2063 (Ausgabe 2009), Ausgabe Mengenberechnungen im Austauschformat der ÖNORM B2114 und A2063 (Ausgabe 2009)

Die Trainerin:

Arch. Dipl. Ing. Stark