7868 Ausbildung zur Visagistin

Starten Sie Ihre Berufslaufbahn als Visagistin. Sie bringen Interesse und Engagement mit, das professionelle Know-How bekommen Sie von uns. Praxisorientiertes Kleingruppentraining mit Abschluss und Zeugnis.

3 Kurstermine
01.10.2020 - 11.12.2020
WIFI Linz

Verfügbar
2.090,00 eur
inkl. Unterlagen und Grundausstattung im Wert von ca.€ 300,-
Screenreader Text

1.10. bis 11.12.2020,
Do,
Fr 16 bis 21:30 Uhr (Herbstferien frei)

Kursdauer: 120 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

15.1. bis 27.3.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 9 bis 12:30 Uhr (Semesterferien frei)

Kursdauer: 120 (Einheiten)

Dr. Koss-Str. 4
4600 Wels

11.3. bis 28.5.2021,
Do,
Fr 16 bis 21:30 Uhr (Karwoche und 14.5.2021 frei)

Kursdauer: 120 (Einheiten)

Miller v. Aichholz-Straße 50
4810 Gmunden

7868 Ausbildung zur Visagistin

Der Beruf der Visagistin erfordert umfassende Kenntnisse über Produkte, deren Anwendung und welche Wirkung damit erzielt wird. Sie trainieren die erforderlichen Techniken, das Know How und den professionellen Umgang mit Kunden. Sie lernen praxisorientiert und nachhaltig in kleinen Gruppen.

Im Lehrgang arbeiten Sie am Modell, da in dieser Form die größten Lerneffekte erzielt werden. Von den Teilnehmerinnen sind daher regelmäßig Modelle mitzubringen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Kurs.

Die Teilnehmerinnen erhalten am Kursbeginn eine Grundausstattung im Wert von ca. € 300,-. Diese Ausstattung steht jeder Teilnehmerin zur freien Verfügung und kann auch außerhalb des Kurses verwendet werden.

Die Trainingsziele:

Aufbauend auf Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten als Friseurin oder Kosmetikerin können Sie selbständig als Visagistin arbeiten und alle damit verbundenen Tätigkeiten in der Praxis ausüben.

Die Inhalte:

  • Farbenlehre
  • Pinsel und Materialkunde
  • Anatomie des Gesichts
  • Gesichtsvermessung, Gesichtslandschaft
  • Augen- und Lippenkorrekturen
  • Tages Make-up und Abend Make-up
  • Beauty Make-up/Foto-Make-up
  • Kunden Make-up
  • Schminkberatung –Verkauf Image

Die Zielgruppe:

  • Kosmetikerinnen, Friseurinnen und Fußpflegerinnen, die sich mit dieser Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern
  • Drogisten, Farb- und Typberater
  • Interessierte und Quereinsteiger

Kompetenznachweis und Prüfung:

Der Lehrgang wird mit Zeugnis abgeschlossen. Voraussetzung ist der Besuch des Kurses und die erfolgreiche Ablegung der Prüfung.

Die Prüfung besteht aus einem mündlichen und einem praktischen Teil. Beide sind erfolgreich abzulegen.

Die mündliche Prüfung dauert ca. 20 Minuten pro Person.

Die praktische Prüfung dauert ca. 3 Stunden und beinhaltet ein komplettes Make-up.

Die Prüfung wird von der Lehrgangsleiterin erstellt und beurteilt.

Beide Prüfungsteile werden am letzten oder vorletzten Kurstag durchgeführt.

Im Anschluss an die Prüfung wird das Zeugnis ausgegeben.

Die Gewerbeberechtigung:

Nach erfolgreich abgelegter Arbeitsprobe bei der Landesinnung OÖ sowie dem Nachweis der Unternehmerprüfung (oder Befreiung von der Unternehmerprüfung) können Sie die Gewerbeberechtigung für Friseur eingeschränkt auf Visagistik beantragen.

Voraussetzung für den Antritt zur Arbeitsprobe ist zusätzlich zum Nachweis einer facheinschlägigen Ausbildung auch eine Ausbildung über medizinischen Grundlagen (Dermatologie, Hygiene, Kontraindikationen, Anatomie, Pathologie, Physiologie und Erste Hilfe) und Wimpernbehandlung in der Dauer von jeweils mindestens drei Tagen.

Wir empfehlen Ihnen daher den Besuch der Kurse 7894 Medizinische Grundlagen und 7872 Lash Stylistin.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die Landesinnung OÖ für Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure, Fr. Dilan Genc, Tel. 05-90909-4143, e-mail: fkm@wkooe.at.

Abbildung 1: Bildquelle: fototia.de

Die Berufsbeschreibung:

Nähere Informationen zu Tätigkeitsbereichen, Arbeitsumfeld, Aufgabenschwerpunkten und Anforderungen finden Sie unter

http://www.bic.at/berufsinformation.php?beruf=visagistin&brfid=1215