WIFI Kurssuche

Kurssuche: 9330

Filter setzen

Kostenlos - Anmeldung erforderlich!

Bei dieser kostenlosen Veranstaltung, erhalten Sie einen Überblick über die WIFI-Werkmeisterschule. Bitte melden Sie sich zum Info-Treffen an.

Für einen optimalen WMS-Start

Das Verständnis für Mechatronik ist für alle Werkmeister wichtig. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten steuerungstechnischen Grundlagen (Steuerungstechnik, Digitaltechnik, Prüftechnik) ohne Leistungsdruck. Empfehlenswert für alle WMS-Einsteiger ohne Grundkenntnisse der Mechatronik.

1 Termin
24.0 EH
Verfügbar
202,00 eur

Steuerungstyp: KRC2

Sie lernen, den Industrieroboter (Software 5.x) sachgerecht und sicherheitsbewusst zu bedienen, einfache Programme zu erstellen und zu korrigieren.

Mit diesem Lehrgang befähigen Sie sich zur Planung und Überwachung von Schweißarbeiten der Güteklasse 1. Die praktische Ausbildung ist bereits im Lehrgang inkludiert. Mit der Abschlussprüfung werden Sie Schweißtechnologe und legen die Zwischenprüfung zum International-Welding-Engineer (IWE) ab.

Sie realisieren kleine Projekte und lernen dadurch, Ihr Wissen aus den Vorkursen (5327 oder 5328) selbständig zu verwenden. Dieser Workshop dient auch zur Vorbereitung auf die Prüfung zum SPS-Programmierer (Kurs Nr. 5339).

3 Termine
10.0 EH
Verfügbar
270,00 eur

Für einen optimalen WMS-Start

Das Verständnis für physikalische Zusammenhänge ist in allen WMS-Fachrichtungen wichtig. Im Kurs frischen Sie die Grundlagen (Größen und Einheiten, Kraft, Leistung, Energie, ...) ohne Leistungsdruck auf. Empfohlen für alle WMS Einsteiger.

Für einen optimalen WMS-Start

Mathematik braucht man in der Werkmeisterschule von Anfang an. Im Kurs frischen Sie folgende Inhalte ohne Leistungsdruck auf: Allgemeine Zahlen (Variable), Algebra, Rechnen mit Klammern, Formeln umformen, Bruchrechnen und vieles mehr. Empfohlen für alle WMS-Einsteiger.

Praxistag

Praxisgerecht trainieren und festigen Sie die im Fortgeschrittenenkurs vermittelten Kenntnisse. Durch eine gezielte Vorschau in das nächste Modul werden Ihnen zusätzliche Techniken und Methoden nähergebracht. Ihre offenen Fragen können im Workshop ebenfalls ausführlich beantwortet werden.