Kurssuche: betriebssysteme-netzwerke-server

Filter setzen
Sie erlangen die erforderlichen Kenntnisse, um ein Windows Server Netzwerk zu planen, zu administrieren und zu warten. Diese Ausbildung schließen Sie mit der Prüfung zum Netzwerk-Administrator ab. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zeugnis zum "geprüften Netzwerkadministrator."
Sie lernen eine Windows Server 2019 Netzwerkumgebung aufzubauen, zu konfigurieren und zu administrieren. Weiters sind Sie in der Lage, Active Directory Federation Services (ADFS) zu installieren. Kenntnisse wie nach Windows 10 Administration (3746) sind erforderlich.

individuell und maßgeschneidert
Durch ein auf Sie abgestimmtes Einzeltraining im IT - Netzwerkbereich erzielen Sie einen optimalen Trainingserfolg.
In diesem Wokshop lernen die Transact SQL - Abfragesprache anzuwenden und sind damit in der Lage, Auswertungen in SQL Server Datenbanken durchzuführen. Datenbank Grundlagen-Kenntnisse sind erforderlich.

Sie erlangen die nötigen Grundkenntnisse für den Einstieg in den Netzwerkbereich. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach dem Kurs "ECDL" (3427) ist unbedingt erforderlich.
Sie erlangen Klarheit über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten im IT-Netzwerkbereich und bekommen dadurch Entscheidungssicherheit für Ihre Kursbuchung.
Sie lernen für einen Netzwerktechniker relevante Fachbereiche wie Server-, Hardware- und Netzwerkgrundlagen, TCP/IP, Windows 10 und Windows Server kennen. Sie können die erworbenen Fertigkeiten sofort in die Praxis umsetzen. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach Kurs ECDL (3427) wird empfohlen.
für IT-Lehrlinge
Als Lehrling im IT-Bereich erstellen Sie in diesem Kurs ein Active Directory unter Windows Server. Sie lernen die Administration und Domänenverwaltung kennen. Gute EDV- und Netzwerk-Basiskenntnisse sind erforderlich.
Aufbauend auf den Netzwerk Administrator Lehrgang erweitern Sie Ihr Wissen in Messaging, Security und Windows Server und können den Einsatz von Netzwerkressourcen optimal planen und diese warten. Die Anbindung des Firmennetzwerkes an das Internet und vor allem dessen Absicherung sind wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Sehr gute Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Administrator (3721) sind erforderlich.
Workshop
Sie lernen die Perfomance Ihrer SQL Datenbanken zu optimieren. Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, Abfrageausführungen, Speicherverwaltung und Datenbankstrukturen richtig zu bewerten und anzuwenden. Sehr gute SQL Server Kenntnisse erforderlich.
Sie lernen Sicherheitsbedrohungen in Unternehmensnetzen einzuschätzen und gezielte Abwehrmechanismen zu entwickeln. Sie erproben neben den verschiedensten Angriffsszenarien auch Verfahren und Techniken, um sichere TCP/IP-Netze zu planen und zu betreiben. Netzwerk-Kenntnisse wie nach Kurs 3702 Netzwerk-Grundlagen sind erforderlich.
Sie lernen dynamisches Routing und führen mit Hilfe von Troubleshooting Tools eine Netzwerkanalyse auf Bit-Ebene durch, werten die Aufzeichnungen aus und ermitteln Lösungswege. Gute Kenntnisse wie nach Kurs TCP/IP-Grundlagen (3705) sind erforderlich.

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, einfache TCP/IP-Netzwerke zu planen und zu realisieren und Sie sind auf weitere Kurse im Netzwerkbereich gut vorbereitet. Gute Kenntnisse wie nach Kurs Netzwerk Grundlagen (3702) sind erforderlich.

LPIC-2 (201+202) - Ausbildung inkl. Prüfungsvorbereitung
Sie lernen die fortgeschrittene Netzwerkadministration und bereiten sich gut auf die zwei Teilprüfungen LPIC-LI2(Linux Engineer) vor. Mit den beiden Prüfungen LPI-201 und LPI-202 dokumentieren Sie Ihr Linux-Wissen. Kenntnisse wie nach Kurs Linux Administration (3771) sind erforderlich.
Information Security Management
Sie erarbeiten sich einen Gesamtüberblick über alle Bereiche der IT-Security und können Security-Management strategisch im Unternehmen implementieren. Detailinfos auf wifi.at/ooe.
LPIC-1 (101+102) - Ausbildung inkl. Prüfungsvorbereitung
Sie erwerben Linux-Kenntnisse von den Grundlagen bis zu den Anfängen der Netzwerkadministration. Sie bereiten sich auch auf die Linux Administrator (LPIC-1) Zertifizierung vor. Die LPIC-1 Zertifizierung besteht aus zwei Prüfungen: LPI-101 und LPI-102. Die Prüfungsgebühren sind im Kurspreis nicht inkludiert. Detailinfos unter wifi.at/ooe.

Sie lernen in diesem Kurs die Funktionen und Möglichkeiten von Windows 10 für Unternehmensnetzwerke kennen. Sie wissen nach dem Kurs über aktuelle Technologien und Werkzeuge von Windows 10 zur Installation und dem automatisierten Rollout Bescheid.

Microsoft Official Curriculum DP-050T00
Bereiten Sie sich mit Hilfe des Trainers optimal auf die Migration von SQL-Workloads auf Azure Virtual Machines vor. Durch dieses Training sind Sie in der Lage, Ihre bestehende Datenplattform auf den nächsten Level zu heben und Ihre bestehenden SQL-basierenden Workloads zu migrieren und zu modernisieren. Gute SQL Server-Kenntnisse sind erforderlich.
für IT-Lehrlinge
Als Lehrling im IT-Bereich lernen Sie die Administration und Verwaltung verschiedener Netzwerkkomponenten. Sie konfigurieren Printserver, Router, Switches und NAS-Geräte. Gute EDV- und Netzwerk-Basiskenntnisse sind erforderlich.

Sie lernen die SQL-Datenbank-Abfragesprache anzuwenden und sind damit in der Lage, Auswertungen in Datenbanken durchzuführen. Datenbank - Kenntnisse wie nach Kurs Access Einführung (3473) sind erforderlich.
Der Kurs "Datenanalyse mit Power BI" zeigt Ihnen, wie Sie große Datenmengen einfach aufbereiten und in den Griff bekommen. Mit Microsoft Power BI erstellen Sie Berichte und Dashboards zur genaueren Analyse. Transformieren und modellieren Sie Ihre Daten Ihren Anforderungen entsprechend und bändigen Sie das "Big Data" Gespenst. Solide PC-Kenntnisse sind erforderlich.
Microsoft Official Curriculum - DP-900T00A
Sie erlernen die Grundlagen von Datenbankkonzepten in Cloud Umgebungen. Themen wie Big Data und Analysen und deren Implementierung in Azure sind Ihnen nach diesem Kurs vertraut. Sie bereiten sich mit diesem Kurs auf die Microsoft Azure Zertifizierung vor.

Die Tagung im Sekretariats-Bereich
Erleben Sie spannende Vorträge im Arbeitsumfeld und nutzen Sie die Möglichkeit zu intensivem Networking bei der Tagung im Sekretariats-Bereich für erfolgreiche und engagierte Assistentinnen. Das Detailprogramm finden Sie ab Anfang September auf wifi.at/ooe unter der Kursnummer 3135.

Klare Schritte aus Auftraggebersicht um Kardinalfehler zu vermeiden
Die Mehrheit der Softwareeinführungen ist nicht erfolgreich bzw. wird abgebrochen. Die Auswahl einer neuen Software oder einer IT-Dienstleistung ist für jeden Betrieb eine riskante Aufgabe. Sie legen mit der Entscheidung zukünftige Kosten bzw. Anforderungen an die Mitarbeiterkapazitäten für die nächsten Jahre fest. Gleichzeitig ist der IT Markt undurchsichtig und die Erfahrung mit IT- Projekten ist zum Teil begrenzt. Daneben muss auch Ihr Tagesgeschäft weiterlaufen. Wenn Unternehmen die Herausforderung IT Auswahl meistern wollen, ist von Anfang an eine strukturierte Vorgehensweise notwendig.
Sie lernen die Grundlagen des Projektmanagements im IT-Bereich. Sie können von der Planung bis zur Durchführung mit geeigneten Methoden IT-Projekte begleiten.
weitere Kurse