3610 User Interface Designer

Sie lernen Web-Seiten für verschiedene Endgeräte zu konzipieren und zu erstellen. Neben vertiefenden Kenntnissen von HTML und CSS lernen Sie Responsive Webdesign, Usability und Screen Design. In einem kursbegleitenden Projekt setzen Sie die erworbenen Kenntnisse in der Praxis um. Solide Web-Basiskenntnisse wie nach dem Kurs Web-Grundlagen mit HTML und CSS sind erforderlich.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

3610 User Interface Designer

Sie lernen Web-Seiten für verschiedene Endgeräte zu konzipieren und zu erstellen.

Neben vertiefenden Kenntnissen von HTML und CSS lernen Sie Responsive Webdesign, Usability und Screen Design.

In einem kursbegleitenden Projekt setzen Sie die erworbenen Kenntnisse in der Praxis um.

Sie schließen den Lehrgang mit einer Prüfung ab.

Die Zielgruppe:

Personen, die in ihrem Unternehmen für die Gestaltung und Veröffentlichung von Inhalten in digitalen Medien zuständig sind.

Voraussetzung:

n  Solide Web-Basiskenntnisse wie nach dem Kurs Web-Grundlagen mit HTML und CSS sind erforderlich.

n  Sie benötigen einen Multimedia-fähigen PC mit Internetanschluss. Für die Projektarbeiten benötigen Sie die im Kurs verwendeten Programme wobei diese nicht vom WIFI zur Verfügung gestellt werden.

Die Inhalte:

HTML und CSS (20 TE)

Responsive Web-Entwicklung (8 TE)

n  Responsive Webdesign im Überblick

n  Konzepte für die Website-Architektur

n  Gestaltungsraster

n  Rapid Prototyping

n  Webtypografie

n  Navigation – Konzepte und Lösungen

n  Flexible Grafikelemente

n  Flexible Inhaltselemente

n  Design für hochauflösende Bildschirme

User Interface Design und Screen Design (32 TE)

n  Prinzipien modernen Webdesigns

n  Typografie und Webfonts

n  Farbe im Web, Farbkonzepte und -harmonien

n  Layout und Raster

n  Informationsarchitektur

n  Navigation, Buttons, Links

n  Grafiken, Bilder, Icons

n  Webdesign-Stile, aktuelle Webtrends

n  Animationen, multimediale Elemente

Wordpress (16 TE)

n  Installation von WordPress

n  Websites einrichten

n  Administrationsoberfläche

n  Plugins nutzen

n  SEO, Sicherheit und Wartung

n  Google AdWords, Google Analytics

Usability (8 TE)

n  Useranalyse und –Verhalten

n  Strukturierung einer Website

n  Inhalts- und Navigationsdesign

n  Usability-Testing

Projekt und Prüfung (20 TE)

n  Planung

n  Erstellung einer Projektmappe

n  Erstellen einer Website

n  Präsentation

n  Während der Kursdauer ist von jedem Teilnehmer ein Web-Projekt zu realisieren

Der Hinweis:

Parallel zum Kurs müssen (außerhalb der Kurszeiten) Projektarbeiten durchgeführt werden.

Ihr Qualifikationsnachweis:

Diese Ausbildung wird mit einem Abschlussprojekt und einer Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zeugnis zum User Interface Designer. Die Prüfung und Projektpräsentation findet am Ende des Kurses statt.