0435 Soft-Skills-Akademie

Persönlichkeit und Kommunikation
Unsere Persönlichkeit sowie die Art und Weise, wie wir kommunizieren, verändern sich laufend. Um die eigene Wahrnehmung und das eigene Kommunikationsverhalten zu schärfen und zu entwickeln, braucht man etwas Neugier und den Mut sich auf Veränderungen einzulassen. Der Lehrgang eröffnet Ihnen neue Wege zu sich selbst und Ihrer Umwelt. Einerseits können sich spannende neue berufliche Perspektiven für Sie eröffnen und andererseits finden Sie sich in jedem Fall als gefestigte Person inmitten eines komplexen Umfelds wieder.

1 Kurstermin
26.03.2021 - 16.10.2021
WIFI Linz

Verfügbar
2.795,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

26.3. bis 16.10.2021,
Fr 14 bis 21:30 Uhr,
Sa 8:30 bis 16:30 Uhr (ca. 1x im Monat)

Kursdauer: 112 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

0435 Soft-Skills-Akademie

Unsere Persönlichkeit sowie die Art und Weise, wie wir kommunizieren, verändern sich laufend. Um die eigene Wahrnehmung und das eigene Kommunikationsverhalten zu schärfen und zu entwickeln, braucht man etwas Neugier und den Mut sich auf Veränderungen einzulassen. Der Lehrgang Soft-Skills-Akademie: Persönlichkeit und Kommunikation eröffnet Ihnen neue Wege zu sich selbst und Ihrer Umwelt. Einerseits können sich spannende neue berufliche Perspektiven für Sie eröffnen und andererseits finden Sie sich in jedem Fall als gefestigte Person inmitten eines komplexen Umfelds wieder.

Die Lernziele:

Die umfangreichen Inhalte werden vieles unmittelbar „bewegen“ und auch positive Entwicklungen einleiten, die weit über das Ende der Soft Skills Akademie Persönlichkeit und Kommunikation hinaus wirken werden.

  • Sie verbessern Ihre kommunikativen Fähigkeiten mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden.
  • Sie erwerben eine hohe Kommunikationskompetenz im Berufs- und Privatleben.
  • Wirkungsvolle Gesprächstechniken und neue Verhaltensmöglichkeiten in Konflikt- und Krisensituationen sind Ihnen vertraut.
  • Sie profitieren von einer verbesserten Selbst- und Fremdwahrnehmung.
  • Sie können als gefestigte und charismatische Persönlichkeit all Ihre Stärken gewinnbringend ausspielen.
  • Sie beherrschen wesentliche Grundlagen der Kommunikationstheorie und Kommunikationswissenschaften.

Die Inhalte:

Die Soft Skills Akademie umfasst sieben Module im Gesamtausmaß von 112 Stunden.

Grundlagen, Einstellung und Rahmen

  • Sachliche und persönliche Lehrgangsziele und Programmüberblick
  • Ausgangssituation, Entwicklungsmöglichkeiten
  • Persönlichkeitsprofil, Rolle und Identität
  • Persönliche Standortbestimmung und Orientierung
  • Lehrgangsarbeit
  • Grundlagen, Rahmen und Basis in der Kommunikation
  • Wahrnehmungsgenauigkeit, Interpretation versus
  • Sache
  • Vision – Mission – Ziele

NLP und Kommunikation

  • Ein großartiger Instrumentenkoffer
  • Lernen, Ressourcenerschließung und exzellentes Verhalten
  • Rapport und Kommunikationssteuerung
  • Feedback geben und nehmen
  • Ziele setzen und sicher erreichen
  • Sprachmuster – Flexibilität in der Kommunikation
  • Verbale und Nonverbale Kommunikation (Körpersprache)
  • VAKOG, Zugangshinweise
  • Effektive Kommunikation

Persönlichkeit – Werte und Entwicklung

  • Werte, Bedürfnisse, Selbstwert – Einfluss auf die
  • Persönlichkeit
  • Sinnvolle Einstellung und persönliche Werthaltung in
  • der Kommunikation
  • Unsere Rollen und Identität, Sinn
  • Glaubenssätze, Prägungen, Muster
  • Wertewelten
  • Mythos Motivation – wo sitzt sie denn wirklich, die Motivation?
  • Metaprogramme

Konstruktivismus und Systeme

  • Systemisches Selbstmanagement
  • Konstruktivismus und "Wirklichkeit"
  • Möglichkeiten anderer Sichtweisen und Perspektivenwechsel
  • Systeme und Wirkung
  • Systemische Fragetechnik
  • „Wenn du mich wirklich liebtest, würdest du gerne Knoblauch essen“ Paul Watzlawick

Dramadynamik und Konfliktmanagement

  • Dramadynamik und trinergetisches® Lösungsmodell
  • Konflikte und Krisen – innen und außen
  • Befriedigende Beziehungen aufbauen und erhalten
  • Drama/Konflikte zur Entwicklung nutzen
  • Kritische Momente positiv wandeln
  • Konstruktive Streit- und Diskussionskultur entwickeln
  • Lösungsorientierte Kommunikation
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Das emotionale Beziehungskonto
  • WIDEG

Rhetorik

  • „Redekunst“ will gelernt sein
  • Körpersprache – Atmung – Statemanagement
  • Sprechtechnik, Stimme und Wirkung
  • Angst und Chancen
  • Sprachmuster und Sprechen in Bildern
  • Wirkungsvoller Auftritt
  • Videofeedback

Präsentation und Schlussreflexion

  • Präsentation der Lehrgangsarbeit
  • Gesamtfeedback
  • Lösungsfokussierte Reflexion
  • Neuralgische Punkte und Praxistransfer
  • Der Abschluss als Anfang – Altes verabschieden und Neues beginnen
  • Ziele und Motivation

Die Methoden:

Ab dem ersten Modul findet jeweils zwischen den Seminaren insgesamt sechs Mal ein von den Kunden selbstständig zu organisierendes Treffen in Kleingruppen – den sogenannten „Peergroups“ – statt. Die Treffen dienen dazu, die Seminarinhalte zu vertiefen und zu festigen, den Umgang mit den „Werkzeugen“ zu trainieren und Fallbeispiele zu diskutieren. Die Themen werden von den jeweiligen Referenten vorgegeben und die Ergebnisse sind in Form eines Protokolls zu dokumentieren. Ein wichtiger Teil der Ausbildung ist die Lehrgangsarbeit, deren Inhalt ein Entwicklungstagebuch zu einem persönlichen Thema ist und ausschließlich von einem vom Teilnehmer selbst gewählten Trainer gelesen und besprochen wird. Die schriftliche Arbeit ist verpflichtend bis zum Ende der Inhaltsmodule fertigzustellen, um einen positiven Abschluss zu erlangen.

Abschluss des Lehrgangs:

Die Abschlussprüfung wird in Form einer Abschlusspräsentation abgehalten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis und ein WIFI-Diplom. Zur Erlangung des WIFI-Zeugnisses und des WIFI-Diploms sind 75% Anwesenheit und die positive Beurteilung der Abschlusspräsentation Voraussetzung.

Die Zielgruppe:

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die mit unterschiedlichsten Kommunikationssituationen erfolgreicher umgehen wollen.

Die Lehrgangsleiterin:

Gabriela Konrad, MSc.

Gabriela Konrad ist systemisch-konstruktivistische Beraterin und Coach, Lebens- und Sozialberaterin. NLP und Trinergy® Trainerin, Personal- und Organisationsentwicklerin. Als Trainerin und Coach begleitet sie seit vielen Jahren Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, in ihrer mentalen Ausrichtung, aber auch durch ihre Krisen. Als Unternehmensberaterin begleitet sie Unternehmen in Veränderungsprozessen und in der Führungskräfteentwicklung.

Ansprechperson in Linz:

Mag. Dr. Martina Pfister-Kraxner

Ein Bild, das Person, drinnen, Wand, Kleidung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationsentwicklung, Business & Life Coach, Hypnosystemischer Coach, Process Communication Model / PCM® Coach, Systemische Beraterin und Coach (Systemische Strukturaufstellungen), Stressmanagement und Resilience Coach. Fr. Pfister-Kraxner verfügt über 12 Jahre Erfahrung im Personalmanagement überwiegend in leitender Funktion in führenden internationalen Unternehmen. Seit 2013 begleitet sie als systemischer Coach und Trainerin Menschen auf ihrem Weg der Veränderung und Neuorientierung sowie auch bei ihrer Persönlichkeits- und Potenzialentwicklung. Trainingsschwerpunkte sind Kommunikation und Konfliktmanagement, Persönlichkeits- und Potenzialentfaltung, Führungskräfteentwicklung.

Mag. Mario Urschinger

Ein Bild, das Person, Mann, Schlips, draußen enthält.

Automatisch generierte BeschreibungStudium der Musik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz, Musikpädagoge und Musiker. NLP-Practitioner, NLP-Master.

Systemischer NLP-Coach und Berater. NLP-Trainer und Diplom Kommunikationstrainer.


René Pilz, MSc., MBA

Ein Bild, das Person, Wand, drinnen, haltend enthält.

Automatisch generierte BeschreibungPsychologe, systemischer Psychotherapeut, systemisch-konstruktivistischer Coach, EMDR Traumatherapeut, Dipl. Kommunikationstrainer, NLP Practitioner und Master-Practitioner, Studium der Psychologie und des General Management (Schwerpunkte Coaching, Training und Schulung), Psychotherapeut (systemischer Familientherapeut), wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Universität Graz und Lehrender an der Fachhochschule Joanneum, systemisch-konstruktivistischer Coach und Berater, NLP-Practitionerund Master-Practitioner, langjähriger selbstständiger Berater in der Industrie (Schwerpunkt Kunden- und Lieferantenentwicklung), Diplom Kommunikationstrainer, EMDR Therapeut.

Soft-Skills- Akademie:

https://www.youtube.com/watch?v=RJGt32ZEMjA

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: