8260 Interior Design - Ausbildung zum Innenraumgestalter

In dieser Ausbildung bereiten Sie sich intensiv auf Ihre Tätigkeit im Bereich Interior Design und Innenraumgestaltung vor. Sie erarbeiten sich theoretisches und praktisches Basiswissen und setzen dies anhand von realen Projekten um. Raumanalyse, Bedarfsermittlung, Konzepterstellung, Visualisierung, Präsentation, Verkauf und Umsetzung sind Kernthemen dieses Lehrgangs. Spannende Exkursionen bereiten Sie auf die Praxis vor.

1 Kurstermin
04.02.2022 - 30.04.2022
WIFI Linz

Verfügbar
2.750,00 eur
inkl. Unterlagen und Prüfung
Screenreader Text

4.2. bis 30.4.2022,
Fr 15 bis 20:45 Uhr,
Sa 9 bis 17 Uhr (Karwoche kein Unterricht)

Kursdauer: 168 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

8260 Interior Design - Ausbildung zum Innenraumgestalter

In dieser Ausbildung bereiten Sie sich intensiv auf Ihre Tätigkeit im Bereich Interior Design und Innenraumgestaltung vor. Sie erarbeiten sich theoretisches und praktisches Basiswissen und setzen dies anhand von realen Projekten um. Raumanalyse, Bedarfsermittlung, Konzepterstellung, Visualisierung, Präsentation, Verkauf und Umsetzung sind Kernthemen dieses Lehrgangs.

Die Zielgruppe:

  • Personen, die eine fundierte Ausbildung und kreative Herausforderung in der Einrichtungsbranche suchen.
  • MitarbeiterInnen aus dem Einzelhandel, DekorateurInnen, TischlerInnen und Interessierte

Die Voraussetzung:

  • Interesse für Raumgestaltung und Design
  • Die Bereitschaft sich außerhalb der Präsenzeinheiten mit Aufgabenstellungen auseinander zu setzen
  • Technisches Verständnis und Freude am Planen und Gestalten

Die Inhalte:

In Raumgestaltung:

  • erhalten Sie einen Überblick über die Geschichte der Innenarchitektur und die Bedeutung von Design und Trends.
  • lernen Sie die wichtigsten Arbeiten bekannter Möbel- und Interior Designer kennen.
  • erlernen Sie das zeichnen von Grundrissen inkl. Möblierungen und diese anhand eines Material- und Farbkonzeptes zu kolorieren.
  • eignen Sie sich die Fähigkeit an Einreichpläne richtig zu lesen und lernen welche Maßstäbe wo zum Einsatz kommen.
  • lernen Sie, wie Sie mit der Hand, auch ohne Lineal, einen sicheren Strich führen. Um somit im Gespräch mit dem Kunden Konzepte auf Papier schnell und einfach entstehen zu lassen.

In Farb-, Licht- und Materialkunde:

  • lernen Sie, wie Sie eine Raumanalyse vornehmen und Einrichtungskonzepte erstellen. Dazu erarbeiten Sie sich Fachwissen zu Farbe, Licht und Material, um ein funktionierendes Raumkonzept zu gestalten.
  • erarbeiten Sie sich Wissen zur Farbwahrnehmung, Farbsymbolik, dem Umgang mit Kontrasten und deren Einsatzmöglichkeiten bis zur Farbwirkung im Raum und Farben in Kombination mit Mustern.
  • erlernen Sie die Grundlagen der Lichtplanung und die Grundbegriffe der Lichttechnik. Sie verstehen das Zusammenspiel von Licht und Farbe und deren Auswirkungen auf den menschlichen Körper. Sie lernen die unterschiedlichen Leuchtmittel und deren Verwendung kennen.
  • lernen Sie verschiedenste Materialien und deren Eigenschaften für Möbel, Böden, Wände und Accessoires kennen.

In Kommunikation und Verkaufstechnik lernen Sie:

  • die Grundlagen der Kommunikation und verschiedene Kommunikationstechniken zu verstehen. Wie z.B. Kommunikationskanäle, Bedeutung des ersten Eindrucks, Fragetechniken, aktives Zuhören...
  • welche Kaufmotive Ihre Kunden haben können, wie Sie diese erfragen und ansprechen.
  • welche Phasen es in Verkaufsgesprächen gibt und wie Sie sich darauf vorbereiten und worauf Sie darauf achten sollten.
  • effiziente und kundenorientierte Gespräche zu führen, um einen sicheren Verkaufsabschluss zu erzielen.
  • welche Faktoren beim Aufbau einer Kundenbeziehung wichtig sind.
  • wie Sie mit Ihrer Präsentation Kunden ansprechen können.

Ziel:

Entwicklung von aussagekräftigen Gestaltungskonzepten für private, betriebliche und öffentliche Räume, die überzeugen!

Der Hinweis:

Für Aufgabenstellungen außerhalb des Lehrgangs sollten Sie einen zusätzlichen Zeitaufwand von mindestens 6 Stunden pro Woche einplanen.

Zusätzlich dazu planen Sie für die Projektarbeit einen Zeitaufwand von mindestens 25 Stunden ein. Für die Projektarbeit erstellen Sie ein Einrichtungskonzept für ein Einfamilienhaus nach vorgegebenen Rahmenbedingungen (Zahl der Räume und Familienmitglieder).

Die Projektarbeit ist Inhalt Ihrer mündlichen Abschlussprüfung.

Mit Material- und Exkursionskosten in der Höhe von € 100 ist zu rechnen.