5102 Grundlagen der CNC-Technik

(DIN-ISO Programmaufbau)
Sie lernen Steuerungsarten, Informationsverarbeitung in der CNC-Technik, Messmittel, Programmiersprache DIN-ISO und Wirtschaftlichkeit der CNC-Fertigung, inkl. Zerspanungsthematik und Schnittwerte kennen.

5 Kurstermine
15.09.2020 - 18.09.2020
WIFI Linz

Verfügbar
770,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

15.9. bis 18.9.2020,
Di bis Do 7:30 bis 17 Uhr,
Fr 7:30 bis 13 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

6.11. bis 11.12.2020,
Fr 8 bis 13 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

12.1. bis 15.1.2021,
Di bis Do 7:30 bis 17 Uhr,
Fr 7:30 bis 13 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

23.3. bis 26.3.2021,
Di bis Do 7:30 bis 17 Uhr,
Fr 7:30 bis 13 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

27.4. bis 30.4.2021,
Di bis Do 7:30 bis 17 Uhr,
Fr 7:30 bis 13 Uhr

Kursdauer: 36 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5102 Grundlagen der CNC-Technik

Mit diesem Lehrgang „Grundlagen der CNC-Technik“ legen Sie den Grundstein für Ihre Ausbildung im CNC-Bereich. Dieser Kurs bereitet Sie auf eine Maschinenpraxis im CNC-Bereich vor. Inhalte sind deckungsgleich mit:

  • 5103: CNC-Fräsen (Maschinenpraxis)
  • 5104: CNC-Drehen (Maschinenpraxis)

Im Verlauf dieser Ausbildung lernen Sie, CNC-Programme zu verstehen, zu optimieren und Fehler zu beheben. Weiters sind Sie in der Lage nach der Ausbildung einen toleranz- und zeichnungsgerechten Dreh- und Frästeil zu fertigen. Weiters können Sie sich als Quereinsteiger mit dieser Kursreihe auf den Besuch der CNC-Maschinenbediener-Ausbildung vorbereiten.

Die Trainingsziele

  • Sie lernen Anwendungsbeispiele der CNC-Technik und ihre Vorteile kennen
  • Sie kennen die Wirtschaftlichkeit der CNC-Fertigung
  • Sie kennen den Unterschied von NC-Systemen wie z.B. NC, CNC, DNC
  • Sie kennen den Unterschied von Steuerungsarten (Punkt-, Strecken- u. Bahnsteuerung)
  • Sie lernen die Begriffe der Datenträger und der Informationsverarbeitung
  • Sie lernen, selbstständig programmieren zu können mit der Programmiersprache DIN-ISO: Adressbuchstaben, G- und M-Funktionen
  • Sie kennen unterschiedliche Werkzeugsystematiken für NC-Maschinen
  • Sie können selbstständig die richtige Werkzeugauswahl und Schnittwerte wählen
  • Sie verstehen die Funktion von der Achsen - Achsrichtung und von Bezugspunkten
  • Sie kennen Koordinaten in Fläche und Raum

Die Zielgruppe:

Anlern- und Hilfskräfte aus dem Metallbereich, Lehrlinge in Betrieben mit zerspanender Fertigung sowie Personen aus metallfremden Berufen, die sich für diese Technik interessieren. Einschlägige Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen sind jedoch notwendig.

Hinweis:

Für Personen, die eine vollständige CNC-Maschinenschulung (Drehen und Fräsen) inkl. CNC-Grundlagen möchten, empfehlen wir den Besuch des Lehrgangs 5101 CNC-Maschinenpraxis Drehen und Fräsen. Wir empfehlen auch den Besuch des kostenlosen CNC-Infoabends (Kursnr. 5100).

Zertifizierte Schulungsqualität:

Der WIFI-CNC-Bereich ist

  • Autorisierter FANUC-Schulungspartner (einziger in Österreich) und
  • autorisierter Heidenhain-Schulungspartner und
  • autorisierter Siemens CNC-Schulungspartner (erster außerhalb Deutschlands!)

und unterwirft sich dadurch auch externen Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: