5142 Siemens CNC-Fräsen - Schwenkbearbeitung

ShopMill
Vorheriger Besuch des Kurses 5145 oder sehr gute Siemens-Programmierkenntnisse erforderlich. Die Schulung erfolgt an einer 5-Achs-CNC-Fräsmaschine mit Siemessteuerung (Shop Mill). Sie lernen Werkstücke maschinell mit dem Infrarot-System auszutasten und eine Schwenkbearbeitung manuell zu programmieren.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

5142 Siemens CNC-Fräsen - Schwenkbearbeitung

Flexibles Programmieren und Bearbeiten an der Maschine "just in time" wird immer wichtiger, da die für Kunden produzierten Teile immer komplexer werden, die Losgröße in der Serienfertigung jedoch immer kleinere Stückzahlen erreicht. Hier sind Anwenderprofis an der CNC-Maschine gefragt, die nach Kundenwunsch unterschiedlichste Anforderungen an Programmierung und Fertigung umsetzen.

Egal, ob ihre Maschine mit dem Kopf (=Spindel) schwenkt oder einen Schwenktisch aufweist, mit diesem Fräs-Aufbaumodul lernen Sie, Kleinserien kostengünstig und schnell zu fertigen und auch kurzfristig auf geänderte Kundenwünsche einzugehen.

Der Inhalt:

  • Kennenlernen der Schwenkkonstruktionen (Maschinenkinematik) – 5-Achs
  • Besonderheiten in geschwenkten Systemen (Bezugspunkte, Antasten etc.)
  • Funktionen und Zyklen beim Schwenken
  • Manuelles Schwenken und Rücksetzen des Schwenkens
  • Abarbeiten von Programmen im geschwenkten Zustand
  • „Virtuelle Achse“ und die dazu notwendige „Handradüberlagerung“
  • Tasten im geschwenkten Zustand
  • Rohteilaustasten - Spannmittelunabhängig

Die Zielgruppe:

                        

Absolventen des WIFI-Kurses „Zertifizierte Siemens ShopMill Basisausbildung“ Kursnr. 5145

bzw. CNC-Programmierer, die gute Programmiererfahrung im Bereich "Siemens-Shop Mill" haben (ohne CAM-System)

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: