5577 Motivation zur Mitarbeit & Identifikation mit dem QM-System

Ziel des Seminares ist, die Kluft zwischen Theorie und Praxis bei der Implementierung von QM im Alltag zu überwinden. Klare, praxisnah,e erprobte Methoden werden, diskutiert und angewendet. Gilt zur Verlängerung von Personenzertifikaten im Qualitätswesen.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

5577 Motivation zur Mitarbeit & Identifikation mit dem QM-System

Ziel des Seminares Motivation zur Mitarbeit & Identifikation mit dem QM-System ist, die Kluft zwischen Theorie und Praxis bei der Implementierung von QM im Alltag zu überwinden. Klare praxisnahe erprobte Methoden von der Planung, über Kommunikation, Begleitung der Umsetzung, Nachverfolgung und Controlling/Überwachung der relevanten Inhalte sowie ein effizientes Reporting an die verantwortlichen Führungskräfte werden vorgestellt, diskutiert und angewendet.

Die Zielgruppe:

Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanager, IMS-Manager sowie Prozessmanager

Die Inhalte:

  • Qualitätsmanagementsysteme: woraus bestehen sie und wann funktionieren sie?
  • Steuerung im QM-System: von der Politik und Zielen zu Taten und zurück via Reports und Kennzahlen wann/wie arbeiten Prozessverantwortliche an der Optimierung ihrer Prozesse?
  • Kreative Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit: Ideen und Verbesserungen initiieren und warum dies nicht immer klappt?
  • Wann werden dokumentierte Informationen verstanden und genutzt?
  • Rollen und Rollenwahrnehmung im QMS: wer hat welche Aufgabe und warum ist der Qualitätsmanager alleine nur bedingt erfolgreich?
  • Wie kann der Nutzen eines QM-Systems von den verschiedenen Berufsgruppen erkannt werden?
  • Welche Inhalte sollen zur Mitarbeit am QM-System motivieren
  • Möglichkeiten von QM-Tools
  • Praxisbeispiele und Gruppenübungen

Der Hinweis zur Zertifikatsverlängerung (Refreshing):

Personenzertifikate können entsprechend den geltenden Zertifizierungsbedingungen um weitere 3 Jahre verlängert werden, wenn fristgerecht (2 Monate vor Ablauf und bis max. 6 Monate nach Ablauf der Zertifikatsgültigkeit) ein Antrag gestellt wird. Die Gültigkeit Ihres Zertifikates können Sie Ihrem Zertifikat entnehmen.

Zur Verlängerung Ihres Zertifikats benötigen wir:

  • Ihren schriftlichen Antrag (siehe Formulare "Antrag/Bedingungen")
  • den Nachweis Ihrer aufrechten Berufspraxis bzw. gegebenenfalls Ihrer Auditpraxis (siehe Formulare "Nachweis Berufspraxis")
  • den Nachweis Ihrer Weiterbildung (pro Zertifikat sind 8 Stunden (1 Tag) Refreshingseminar erforderlich) sowie
  • den Nachweis Ihrer erfolgreich abgelegten Rezertifizierungsprüfung

Die Rezertifizierungsprüfung (ein MC-Test mit 10 Fragen) ist erforderlich um Ihre aufrechte Kompetenz nachzuweisen. Die Prüfung kann im Rahmen der Refreshingveranstaltung abgelegt werden.

Verabsäumen Sie es, Ihren Antrag auf Rezertifizierung fristgerecht einzureichen, können Sie ein gültiges Zertifikat nur nach einer neuerlichen Prüfung im Umfang der Erstzertifizierung wiedererlangen.

Formulare: http://zertifizierung.wifi.at/zertifizierungwifiat/repository/refreshing/refreshing

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: