5730 Metallsprengen

nur für Sprengbefugte lt. FK-V, BGBl. 13/2007
Sie lernen die Berechnung der Lademengen für Flach-, Profil-, Rundstahl und Ketten konventionell und in speziellen Ladungsgeometrien zur Verdoppelung der Detonationsgeschwindigkeit auf 14000 m/s. Auch üben Sie das Sprengen mit dem speziellen Linearcutter für kontrollierte Trennschnitte bzw. für splitterfreie Metallsprengungen.

1 Kurstermin
18.03.2021 - 19.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
320,00 eur
inkl. Unterlagen und Sprengmaterial
Screenreader Text

18.3. und 19.3.2021,
Do Fr 8 bis 16:45 Uhr

Kursdauer: 18 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

5730 Metallsprengen

Sie lernen die Berechnung der Lademengen für Flach-, Profil-, Rundstahl und Ketten konventionell und in speziellen Ladungsgeometrien zur Verdoppelung der Detonationsgeschwindigkeit auf 14000 m/s. Auch üben Sie das Sprengen mit dem speziellen Linearcutter für kontrollierte Trennschnitte bzw. für splitterfreie Metallsprengungen.

Die Voraussetzungen:

Sprengbefugtenausweis

Die Inhalte:

Lademengenberechnungen für Flach-, Profil-, Rundstahl und Ketten konventionell und in speziellen Ladungsgeometrien zur Verdoppelung der Detonationsgeschwindigkeit auf 14000 m/s. Sprengen mit speziellen "Linearcutter" für kontrollierte Trennschnitte bzw. für splitterfreie Metallsprengungen.

Mitzubringen:

Am ersten Kurstag Sprengausweis, am Praxistag Arbeitsbekleidung und Schutzhelm

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: