Kurssuche: MedizinUni-Aufnahmetest

Filter setzen
Eignen Sie sich die Fachkenntnisse an und erlangen Sie mit deren Nachweis die Voraussetzung für die Tätigkeit als Laserschutzbeauftragte/r für medizinische Anwendungen.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Absolventen des Speditionslehrgangs erarbeiten sich hier das notwendige spezifische Fachwissen für die erfolgreiche Ablegung der Lehrabschlussprüfung zum Speditionskaufmann. Sie trainieren und vertiefen hier das bereits erworbene Fachwissen aus dem Speditionslehrgang für die Lehrabschlussprüfung zum Speditionskaufmann.
EN 16001/ISO 50001
Die Prüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Im praktischen Teil wird das Umsetzen der Norm durch die Präsentation der vorbereiteten Projektarbeit und des Vorortbeispiels geprüft. Sie erhalten nach bestandener Prüfung das Personenzertifikat zum Energieeffizienzbeauftragten.
Schutzmaßnahmen richtig einsetzen!
Durch die Elektrotechnikverordnung 2020 vom 8.7.2020 sind die bisher verbindlichen Bestimmungen zum Thema Errichtung von Niederspannungsanlagen ÖVE/ÖNORM E 8001 Reihe und ÖVE-EN 1 Reihe gem. ETV 2002/A2 aus der Verbindlichkeit genommen worden. Die Errichtung von Niederspannungsanlagen ist seit 9.7.2020 durch die kundgemachte Bestimmung OVE E 8101 geregelt. Gemäß ETV 2020 § 3 Abs. 2 weist auf die im Anhang II nicht verbindliche Bestimmungen gemäß § 3 Abs. 4 ETG 1992 für die Elektrotechnik kundgemachten Bestimmungen hin, bei deren Anwendung die Anforderungen des § 3 Abs. 1 und 2 ETG 1992 als erfüllt angesehen werden. Damit muss OVE E 8101 hinsichtlich der Notwendigkeit der Anwendung im praktischen, elektrotechnischen Leben unbedingt berücksichtigt, gekannt und angewandt werden. Durch die einjährige Übergangsfrist (de facto bis 8.7.2021) haben alle am Entstehungsprozess von neuen elektrischen Anlagen und Anlagen, die eine wesentliche Änderung oder Erweiterung erfahren, spätestens am 9.7.2021 darüber in jenen Details, mit denen sie sich im Rahmen ihrer Tätigkeiten beschäftigen zu beherrschen und zu berücksichtigen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in diesem IC Unternehmer Akademie Seminar mit dieser neuen, kundgemachten Bestimmung auseinanderzusetzen und im fachlichen Rahmen darüber auszutauschen.
Personen, die ein Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit erzielen und keine doppelte Buchhaltung führen müssen, sind nach § 125 BAO verpflichtet, steuerliche Mindestaufzeichnungen zu führen. Wie das funktioniert und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie in diesem Seminar.
Für Absolventen des WIFI Diplomlehrgangs Mediation
Wenn Sie in die Liste der Zivilrechtsmediatoren eingetragen werden wollen, aber keinem „Quellberuf“ angehören, benötigen Sie 365 Ausbildungsstunden. Mit dem Aufbaulehrgang erwerben Sie die zusätzlich notwendigen Stunden. Teilnehmer, die bereits durch den Diplomlehrgang die Voraussetzungen für die Eintragung erfüllt haben, können hier ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern, die Arbeit in speziellen Anwendungsgebieten der Mediation erlernen oder sich fortbilden.

für Hersteller von Kosmetikartikeln
Die EU-Kosmetikverordnung enthält verbindliche Regeln, die jeder Kosmetikartikel erfüllen muss. Sie verschaffen sich Überblick über die wesentlichen Bestimmungen und wie diese in der Praxis umgesetzt werden können.

Ihr Weg zum REFA-Produktionsplaner
Kundenorientierte Auftragsabwicklung heißt im Wesentlichen: Termine einhalten und Durchlaufzeiten minimieren. Um dem gerecht zu werden, braucht es professionelle Planungsstrategien. Wollen Sie sich das entsprechende Know-how für eine effektive Auftragsplanung und -steuerung aneignen? Dann ist dieses Seminar genau das Richtige!
Buchhaltung leicht gemacht
Sie haben sich gerade selbständig gemacht und wollen die Buchhaltung selbst in die Hand nehmen? Hier können Sie sich einen groben Überblick verschaffen, wie das in der Praxis funktioniert, um Ihr Rechnungswesen selbst voll im Griff zu haben.
Das Seminar eignet sich besonders für all jene, die vor einiger Zeit die Personalverrechnungsprüfung abgelegt haben und nach einer Pause ihr Wissen wieder auffrischen möchten.
Sie erfahren, was sich seit der Einführung der DSGVO im Datenschutz getan hat, lernen die Entscheidungspraxis der Behörden, die Rechtssprechung der Gerichte und die Entscheidungen von Kontrollbehörden auf EU-Ebene kennen. Im eintägigen Rezertifizierungskurs für Datenschutzbeauftragte werden alle Neuerungen gemeinsam erarbeitet und im Abschluss die Rezertifizierungsprüfung abgelegt.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Bei diesem Kurs trainieren und wiederholen Sie Inhalte aus Ihrer Ausbildung, sodass Sie optimal für die Prüfarbeit der Lehrabschlussprüfung vorbereitet sind.
nach ISO 50001
Ziel eines effizienten Energiemanagementsystems ist es, die energetische Leistung eines Unternehmens durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern. In diesem Kurs lernen Sie die Anforderungen an ein wirksames Energiemanagementsystem kennen und erfahren, welche gesetzlichen Bestimmungen und anderweitigen Verpflichtungen für die Organisation zu berücksichtigen sind.
Die Prüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Im praktischen Teil wird das Umsetzen der Norm durch die Präsentation der vorbereiteten Projektarbeit und des Vorortbeispiels geprüft. Sie erhalten nach bestandener Prüfung das Personenzertifikat zum Umweltmanagement-Beauftragten.
für Fachleute
In diesem Gartenplanungs- und Verkaufsseminar für Fachleute lernen Sie die Erstellung von einfachen Handskizzen und das Führen von Verkaufsgesprächen.
Im Seminar lernen Sie die Besonderheiten der kollektivvertraglichen Bestimmungen für Arbeiter im Kollektivvertrag Maschinen-, Metallwaren und Gießereiindustrie kennen. Anhand von Beispielen wird die korrekte Umsetzung in der Praxis konkretisiert.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung in Theorie und Praxis
In diesem Kurs lernen Sie, komplexe Frästeile selbständig zu programmieren und an der Maschine abzuarbeiten. Weiters erhalten Sie einen Einstieg in die CAD/CAM-Technologie.
Modul I
Oftmals wird den rechtlichen Rahmenbedingungen beim Abschluss eines Handelsvertretervertrages zu wenig Beachtung geschenkt, was zu unliebsamen Überraschungen führen kann. Für Sie als selbständigen Handelsagenten ist es daher ungemein wichtig, Ihre Rechte und Pflichten zu kennen und auch Ihre vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. In vielen Fällen kann ein guter Vertrag spätere Schwierigkeiten vermeiden helfen. Das Seminar zeigt Ihnen daher die in der Praxis am häufigsten auftretenden Problembereiche der Beziehung eines Handelsagenten zu seinem Unternehmer auf und informiert Sie über die geltende Rechtslage und die vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten. Damit Sie wissen, was Sie unterschreiben.
Drehen und Fräsen / konventionell
In diesem Kurs lernen Sie, welche Zerspanungsthemen im konventionellen Bereich heute als Lehrlingsausbilder in der Metalltechnik wichtig sind.
für Elektrotechniker mit wenig Praxiserfahrung
Elektrotechniker, die keine regelmäßige Praxis mit Arbeiten unter Niederspannung vorweisen können, erlangen mit diesem Kurs die jährliche Auffrischung für Arbeiten unter Niederspannung.
In diesem Seminar ermitteln Sie anhand von Beispielen die arbeitsrechtlichen Ansprüche sowie die steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilungen von verschiedenen Bezugsteilen. Sie machen sich mit den Besonderheiten dieser Branche und der korrekten Abrechnung vertraut.
Die Prüfung setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Im praktischen Teil wird das Umsetzen der Norm durch die Präsentation der vorbereiteten Projektarbeit und des Vorortbeispiels geprüft. Sie erhalten nach bestandener Prüfung das Personenzertifikat zum Qualitätsmanagementbeauftragten.
In diesem Lehrgang lernen Sie die rechtlichen Anforderungen und gesetzlichen Notwendigkeiten zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Unternehmen. Sie wissen über das Zusammenspiel von Datenschutz und IT-Sicherheit Bescheid. Durch die Zertifizierungsprüfung weisen Sie die Aktualität Ihrer Kenntnisse nach.
Die Prüfung findet online oder im WIFI Linz statt. Die genauen Termine sind im WIFI Online-Shop unter wifi.at/ooe verfügbar.
gemäß ÖVE/ÖNORM EN 50110 R16
Dieser Auffrischungskurs für Arbeiten unter Niederspannung dient zum Erhalt der fachlichen Qualifikation nach § 6.3.3. aus ÖVE EN 50110. Bestehende Qualifikation für Arbeiten unter Niederspannung wird vorausgesetzt (zB wie nach Kurs 6660 "Arbeiten unter Niederspannung").
weitere Kurse