Kurssuche: technische redaktion

Filter setzen
Sie trainieren die Umsetzung der aktuellen EU-Richtlinien und Normen, die Risikoanalyse und diskutieren Lösungen für das Zusammenspiel zwischen Konstruktion und Technische Dokumentation. Usability, kleiner Aufwand, große Wirkung.
In Kooperation mit der Fachvereinigung TEKOM und der akkreditierten WIFI-Personal-Zertifizierungsstelle wurde diese international anerkannte Prüfung entwickelt. Bei positivem Erfolg erhalten Sie das Zertifikat zum Technischen Redakteur.
Informationsveranstaltung über die Berufschancen in der technischen Dokumentation, die damit verbundenen Aufgaben und Werkzeuge für alle Unternehmen aus Produktion, Entwicklung und Handel. Sie erfahren alles über die Prüfungsmodalitäten, Berufsaussichten und finanzielle Förderungen.
Die Ausbildung für die technische Dokumentation
Technische Dokumentation wird in jedem produzierenden Unternehmen benötigt, ob für die CE-Kennzeichnung/Produkthaftung, Gebrauchsanweisung oder im Bereich des Informationsmanagements. Sie erarbeiten sich mit Experten das erforderliche Wissen und Können, um im Betrieb die geforderten technischen Dokumentationen umsetzen zu können.
für Nichttechniker
Sie lernen technische Zeichnungen zu lesen und zu verstehen. Schnittdarstellungen, Maßangaben und Toleranzen sind für Sie danach kein Problem mehr.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Sie lernen von den Grundlagen der Planung über die verschiedenen Maschinenelemente, das Detailzeichnen, die Darstellung von Schweißkonstruktionen bis zur normgerechten Darstellung von Plänen. Inklusive angewandter Mathematik, Fachkunde und Lehrabschlussprüfungsinhalten mit CAD-Training. Abschließende Projektarbeit und mündliche Prüfung.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Sie trainieren kurz vor der Prüfung gezielt typische Aufgaben der Lehrabschlussprüfung für die jeweiligen Fachgebiete Maschinen-, Stahlbau-, Heizungs- und Elektrotechnik. Für das Training stehen Ihnen AutoCAD Mechanical, Solid Edge, Solid Works und Inventor zur Verfügung.
Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Branchenferne Personen lernen hier die Grundlagen und Begriffe der Metallbearbeitung, Werkzeugmaschinen, Maschinenelemente, Gleit- u. Wälzlager, Antriebselemente, Kupplungen und Getriebe kennen, um mit diesem Wissen erfolgreich die Ausbildung zum technischen Zeichner zu besuchen.
Für Metallbearbeitung, Elektrotechnik und andere technische Berufe
Dieser Kurs vermittelt die wichtigsten Fachausdrücke für technische Berufe, kombiniert mit praxisbezogenen Übungen. Deutschkenntnisse auf Niveau A2 erforderlich. Lehrbuch: Technisches Deutsch für Ausbildung und Beruf
Im Seminar lernen Sie die Begriffe und den Zweck der C-Technologien (CAD, CNC etc.), sowie der Mechatronik. Sie erarbeiten sich auch Kenntnisse über Technische Zeichnungen, zu Zeichnungsnormen, über Toleranzen, metallische Werkstoffe, Fertigungsverfahren und die Maschinensicherheit sowie CE-Kennzeichnungspflichten.
Ein Training für das Fachgespräch
In diesem Kurs trainieren Sie kurz vor der Lehrabschlussprüfung die richtigen Antworten auf die typischen Fragestellungen beim Fachgespräch.
Suchmaschinenoptimierung
Sie erstellen mit Unterstützung der Trainer ein SEO-Konzept für Ihren Werbeauftritt, lernen die Funktionsweise von Suchmaschinen kennen und können Ihre Webseite technisch optimal dafür aufbereiten. Sie setzen diverse Google-Werkzeuge ein und erhalten wichtige Tipps für Texte & Keyword. Solide Web-Basiskenntnisse wie nach dem Kurs Web-Grundlagen mit HTMLS und CSS (3607) sind erforderlich.
In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen des ökologischen Energiemanagements, PV, Windkraft im Überblick, smarte Anlagen, energierechtliche Aspekte, Einsparungspotenziale, neue Richtlinie ÖVE R20, etc.
nach VOPST u. ON S 1100
Die ÖNORM S 1100-2 bildet die Grundlage für den Inhalt des Kurses. Sie lernen die nach VOPST notwendige Fachkunde zur Beurteilung der Gefahren und der Sicherheit bei technischen Laseranwendungen. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung erwerben Sie die Berechtigung als Laserschutzbeauftragte für technische Anwendungen tätig zu sein.
In diesem Kurs lernen Sie die grundsätzliche 3D-Konstruktion mit dem Softwarepaket Creo Parametric anzuwenden. Einfache Ausarbeitungen von Konstruktionszeichnungen sind Ihnen damit möglich.
Sie erarbeiten sich in diesem Kurs die Kenntnisse, um CATIA-Grundbefehle effektiv zu nutzen, einfache 3D-Geometrien zu zeichnnen und daraus 2D-Zeichnungen ableiten zu können. Inklusive Bemaßung und Plotten.
Diese kostenlose Informationsveranstaltung gibt Ihnen die Möglichkeit mit dem Lehrgangsleiter Ihre Fragen und Erwartungen in inhaltlicher und organisatorischer Hinsicht abzuklären. Sie erhalten einen ersten Überblick zum Thema und zur Zertifizierung, welche international Ihre Qualifikation dokumentiert.
Sie lernen die wichtigsten Grundlagen und Pflichten für die CE-Kennzeichnung und aus der Produkthaftung - nicht juristisch abstrakt, sondern anschaulich und auf konkrete Situationen bezogen.
Sie präsentieren Ihre Projektarbeit und absolvieren das Fachgespräch. Die Zertifizierung wird von der akkreditierten WIFI-Zertifizierungsstelle nach der EN/ISO 17024 durchgeführt. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein international gültiges Zertifikat.
Sie erarbeiten sich hier die Kompetenz, um verantwortlich die gesetzeskonformen Entwicklungs-, Produktions- und Distributionsprozesse im Unternehmen zu steuern. Sie lernen alle Schritte für die CE-Kennzeichnung, das Optimieren des Konformitätsverfahrens und der Dokumentationsprozesse. Sie reduzieren das Produkthaftungsrisiko und unterstützen die Geschäftsleitung bei den gesetzlichen Anforderungen.
Erweitern Sie Ihr Fachwissen. So gehen Sie optimal vorbereitet zur Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros (Modul 1 und 2).
Ein Training für das Fachgespräch
In diesem Kurs trainieren Sie kurz vor der Lehrabschlussprüfung die richtigen Antworten auf die typischen Fragestellungen beim Fachgespräch.
In diesem Kurs lernen Sie die grundsätzliche 3D-Konstruktion mit dem Softwarepaket SolidWorks anzuwenden. Einfache Ausarbeitungen von Konstruktionszeichnungen sind Ihnen damit möglich.
In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen der 3D-Konstruktion mit dem Programm Solid Edge kennen.
Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung
Sie trainieren kurz vor der Prüfung gezielt typische Aufgaben der Lehrabschlussprüfung, je nach Bedarf, entweder mit der Software AutoCAD Mechanical, Solid Edge, Solid Works oder Inventor.
weitere Kurse