Berufsreifeprüfung: Matura Abschluss im WIFI nachholen Berufsreifeprüfung: Matura Abschluss im WIFI nachholen - Imagebild
Berufsmatura / Berufsreifeprüfung
Alle Informationen bzgl. der Berufsreifeprüfung mit den Voraussetzungen und allen Fächern im Überblick finden Sie hier!

Berufsreifeprüfung: Matura Abschluss im WIFI nachholen

45.000 motivierte Kunden haben in den letzten 20 Jahren die Berufsreifeprüfung absolviert und können so eine vollwertige Matura ihr Eigen nennen. Ob als wichtiger Meilenstein im Lebenslauf, als Chance neue berufliche Wege zu gehen oder als Startschuss für die akademische Ausbildung – die Berufsreifeprüfung eröffnet unzählige Möglichkeiten, die beruflichen Träume zu verwirklichen und endlich das zu machen, was wirklich Freude bringt. Die nächsten Kurse zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung starten jährlich im Herbst und im Frühjahr. Alle Informationen zu Förderungen, den WIFI-Partnerschulen, zu den Zulassungskriterien, Prüfungen und vieles mehr erhalten Sie hier und bei den WIFI Infoabenden.

 

Die Berufsreifeprüfung: Matura nachholen in Linz

Als Absolvent der Berufsreifeprüfung (BRP) erlangen Sie die Hochschulreife und somit den allgemeinen Universitätszugang, der auch für Akademien, Hochschulen und Kollegs gilt. Der Abschluss der BRP ist mit der Matura gleichgestellt und entspricht dem höchsten Schulabschluss, der in Österreich erlangt werden kann. Neben AHS und BHS lässt sich dieser Bildungsweg zur vollwertigen Matura als die Berufsmatura bezeichnen. Durch berufliches Wissen eröffnet es besonders Lehrlingen und berufstätigen Menschen eine Möglichkeit zur Weiterbildung.

 

Zielgruppe für die Berufsmatura am WIFI OÖ

Dieser Bildungsweg zur Hochschulreife ist für Personen geeignet:

  • die sich auf ein Studium, eine Fachhochschule oder ein Kolleg vorbereiten möchten
  • die im öffentlichen Dienst oder in verwandten Bereichen arbeiten oder arbeiten möchten
  • die sich weitere Perspektive schaffen möchten
  • die mit diesem WIFI-Zeugnis im eigenen Betrieb glänzen möchten


Vorausetzungen der Berufsreifeprüfung

Die Berufsreifeprüfung ist an mehrere gesetzliche Voraussetzungen geknüpft. Für eine Zulassung sind folgende Prüfungen, Teilprüfungen oder Ausbildungen vorzuweisen:

  • abgeschlossene Lehre mit Lehrabschlussprüfung
  • Facharbeiterausbildung
  • eine mindestens 3-jährige mittlere Schule (Fachschule)
  • Meisterprüfung
  • Befähigungsprüfung
  • Dienstprüfung mit mindestens 3-jähriger Dienstzeit

Für die letzte Teilprüfung ist es zudem erforderlich, dass der 19. Geburtstag absolviert wurde.

Hier geht es zu weiteren Details der Voraussetzungen.

Wie bieten auch die Berufsreifeprüfung für Lehrlinge: Details zur Lehre mit Matura.

 

Drei Schritte bis zur Zulassung

Nachdem Sie die Voraussetzungen erfüllt haben, gilt es noch die letzten Formalitäten für die Zulassung zu klären.

Schritt 1 - Ihre Partnerschule nach Fachbereich

Ihre persönliche Partnerschule begleitet Sie auf den Weg zur Matura und durch jeden nötigen Maturakurs. Damit dieser Vorgang reibungslos funktioniert, ist die Schule abhängig von Ihrer bisherigen Ausbildung oder Lehre. Die unterstützende Schule für die Berufsreifeprüfung ist also vom Fachbereich abhängig.

Schritt 2 - Die Zulassung

Vor der Anmeldung zur Prüfung müssen Sie Ihre Zulassung vorweisen. Dafür ist das ausgefüllte S1 Formular bei der Schule abzugeben.

Schritt 3 - Anmeldung zu Prüfungen

Um zu einer Prüfung am WIFI OÖ antreten zu können, müssen Sie sich innerhalb der Frist mit dem Formular S3 schriftlich anmelden. Um an der WIFI OÖ zur Prüfung oder Teilprüfung antreten zu können, gibt es einige Bedingungen:

Anmeldefrist ist 4 Wochen vor dem Prüfungstermin

Eine Anwesenheit von mindestens 75% im Kurs
mindestens eine Prüfung muss an der Partnerschule abgelegt werden (Anmeldefrist bis zu 6 Monate)
Weitere Informationen und alle wichtigen Formulare im Überblick.

Die vier Teilprüfungen für die Berufsmatura

Wenn Sie die Matura nachholen, nach der Lehre beginnen oder sich einfach weiterbilden möchten, müssen folgende vier Teilprüfungen absolviert werden:

  • Berufsreifeprüfung in Deutsch (160 EH)
  • Berufsreifeprüfung in Angewandter Mathematik (180 EH)
  • Berufsreifeprüfung in Englisch als Fremdsprache (180 EH)
  • Teilprüfung in Ihrem persönlichen Fachbereich (120 – 160 EH)

Für die optimale Vorbereitung auf die Maturaprüfungen bietet das WIFI OÖ Basiskurse und Förderungen in Form von Prüfungsvorbereitungskursen mit Probematura an. Wählen Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend aus unserem Angebot aus: Vormittags- oder Nachmittagskurse und Abendmatura.

 

Prüfungstermine für den Abschluss

Die Berufsreifeprüfung in Deutsch wird schriftlich und mündlich abgehalten. Die mündliche Prüfung erfolgt 3 bis 7 Wochen nach der schriftlichen Prüfung. Prüfungskosten: EUR 159,-

Die Berufsreifeprüfung in Englisch als Fremdsprache wird mündlich abgehalten. Die Terminvereinbarung erfolgt im Maturakurs. Prüfungskosten: EUR 87,-

Die Berufsreifeprüfung in Mathematik wird je nach Themenschwerpunkt schriftlich sowie mündlich abgehalten. Die Prüfungskosten variieren nach Fachschwerpunkt.

Die Prüfung der Fachbereiche erfolgt schriftlich und mündlich. Prüfungskosten: EUR 159,-

Hier finden Sie genauere Terminangaben und Details der WIFI Berufsreifeprüfung.

Prüfungsanmeldung

Anmeldung zu den Prüfungen ist nur schriftlich mittels Anmeldeformular bis spätestens 4 Wochen vor dem Prüfungstermin möglich.

Das S2 Formular (Zulassung der Partnerschule) sowie der Lehrgangsnachweis (Lehrabschlussprüfungszeugnis) müssen beigelegt werden. Außerdem muss die Mindestanwesenheit von 75% im Kurs erreicht werden!

 

Informationsveranstaltung zur Berufsreifeprüfung Linz

Wir informieren Sie ausführlich über die Berufsreifeprüfung und wie Sie dieses Ziel mit unserer Hilfe schneller und leichter erreichen können. Sie haben ausreichend Zeit, Fragen zu stellen und Sie erhalten kostenlos unsere umfangreiche BRP-Infobroschüre. Förderungen werden ebenfalls thematisiert.

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen für den BRP-Infoabend erforderlich!

Informationen aus dem Infoabend zur Ausbildung:

  • System, Konzept und Ablauf der Berufsreifeprüfung
  • Zulassung zur Berufsreifeprüfung, Voraussetzungen und Erleichterungen
  • Infos zur Fachbereichswahl, Lehrziele, Dauer der Kurse, Kursablauf
  • Kosten der Berufsreifeprüfung (z. B. Kosten bei Abendmatura)
  • Abschluss und Möglichkeiten
  • Förderungen dieser Weiterbildung
  • Formalitäten, Ansuchen
  • Partnerschulen in OÖ
  • ... alles, was Sie noch interessiert!
Filter setzen
Starten Sie gut vorbereitet in den BRP Lehrgang Deutsch. Empfohlen wird der Basiskurs zur Auffrischung nötiger Grundkenntnisse, welche Ihnen den Einstieg in den Lehrgang wesentlich erleichtern. Der Kurs wird auf Anfrage auch in allen Bezirksstellen angeboten.
Im Kurs lernen Sie die Beherrschung der deutschen Sprache auf Maturaniveau. Sie werden in der Lage sein, sich bewusst mit Themen auseinanderzusetzen, unterschiedliche Textsorten korrekt zu verfassen und kompetent und schlagfertig zu präsentieren.
"Fit für die Prüfung"
In diesem Kurs werden Sie intensiv auf die schriftliche bzw. mündliche Prüfung vorbereitet und festigen gelerntes Wissen. Bei der Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung werden sämtliche Textsorten wiederholt und gefestigt. In der Vorbereitung auf die mündliche Prüfung wird der Prüfungsablauf besprochen und Prüfungsgespräche simuliert.
Im Kurs dreht sich alles um die mündliche Maturaprüfung. Sie werden in der Lage sein, kurze Präsentationen zu bekannten Themen zu halten. Sie lernen, in Gesprächen kompetent aufzutreten, sich in der Fremdsprache wohlzufühlen und sich sprachlich und kulturell angemessen auszudrücken.
Der Mathematikkurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre analytischen Denkfähigkeiten zu schulen. Sie lernen komplexe Aufgaben Schritt für Schritt zu bewältigen. Sie werden ein sicherer Anwender von technischen Hilfsmitteln wie Taschenrechner und aktueller Mathematik-Software. Kurz: Auf Sie wartet eine optimale und zielgerichtete Vorbereitung auf die Mathematik-Matura.
Der Kurs ist wie ein Gebäude aufgebaut. Zuerst sorgen wir für eine fundierte Basis und arbeiten uns dann Stockwerk für Stockwerk bis zur Matura nach oben. Bauplatz und Gründung, Holzbau und Stahlbau oder Decken und Dächer werden Sie als Themenbereiche dabei begleiten.
Mittels Präsenz und eLearningphasen bereiten wir Sie auf die maturarelevanten Themen vor. Allgemeine Chemie, anorganische Chemie, organische Struktur oder Biochemie werden Schwerpunkte im Kurs bilden.
Der Lehrplan entspricht den Anforderungen einer berufsbildenden höheren Schule (Office Software, Internet, Zugang zu Telekommunikationsdiensten, Web-Design und -Management, Multimedia) inkl. Einführung Windows. Im Kurs lernen Sie Medieninformatik auf Maturaniveau. Präsenz- und eLearningeinheiten
Im Kurs bereiten wir Sie vor, berufsfeldrelevante Sachverhalte, Methoden und Verfahren zu verstehen und anzuwenden. Dazu zählen Wechselstrom, Drehstrom, magnetische Felder, elektrische Netzwerke oder die Halbleitertechnik.
Im Kurs bereiten wir Sie vor, berufsfeldrelevante Sachverhalte, Methoden und Verfahren zu verstehen und anzuwenden. Dazu zählen der Stromkreis, kombinatorische Logik, Messtechnik oder alternative Energieformen.
Der Lehrstoff entspricht den Anforderungen einer berufsbildenden höheren Schule (Statik, Dynamik, Festigkeitslehre, Kinematik, Verbindungen). Im Kurs lernen Sie Maschinenbau auf Maturaniveau. BRP Mathematik Voraussetzung.
Im Kurs lernen Sie die Einteilung, Eigenschaften und Verarbeitung von Werkstoffen bis hin zur Prüfung dieser. In einer Kombination aus Theoriestunden aber auch praktischer Anwendung bereiten wir Sie auf die Maturaprüfung vor.
Kostenrechnung, Bilanzierung, Personalverrechnung und Warenwirtschaft sind nur einige Schlagworte, welche Sie in diesem Lehrgang erwarten. Der Lehrplan entspricht den Anforderungen einer berufsbildenden höheren Schule.
Kostenrechnung, Bilanzierung, Personalverrechnung und Warenwirtschaft sind nur einige Schlagworte, welche Sie in diesem Lehrgang erwarten. Der Lehrplan entspricht den Anforderungen einer berufsbildenden höheren Schule.
Der Lehrplan entspricht den Anforderungen einer berufsbildenden höheren Schule (Office Software, Internet, Zugang zu Telekommunikationsdiensten, Web-Design und -Management, Multimedia) inkl. Einführung Windows. Im Kurs lernen Sie Wirtschaftsinformatik auf Maturaniveau. Präsenz- und eLearningeinheiten
Erfahren Sie mehr, was hinter einem perfekten Urlaub steckt. Dieser Maturavorbereitungskurs beschäftigt sich mit dem rechtlichen und finanziellen Management sowie Touristikveranstaltungen, Reisebüros oder Umweltthemen. Etwas Geographie darf dabei nicht fehlen.
Der Kurs besteht aus den drei großen Blöcken Biologie, Psychologie und Recht. Experten vom Fach bereiten Sie auf die maturarelevanten Themen vor. Erweitern Sie Ihr Wissen von Psychosomatik über Biomechanik bis hin zum Sanitätsrecht.
Dieser Vorbereitungslehrgang für die Matura umfasst neben den inhaltlichen Schwerpunkten wie Energie- und Nährstoffbedarf, Ernährungsverhalten oder Lebensmittelqualität auch praktische Übungen in der WIFI-Küche und eine Exkursion. Kursbesuch nur in Verbindung mit Prüfung am WIFI Linz möglich.
Dieser Kurs findet direkt an Ihrer Partnerschule in Wels statt und besteht aus Präsenz- und Selbststudiumphasen. Alle maturarelevanten Themen von Ernährungsverhalten bis Kostformen werden im Unterricht vermittelt. Kursbesuch nur in Verbindung mit Prüfung an der HTL für Lebensmitteltechnologie Wels möglich.
Lernen Sie mehr über unsere staatliche Struktur, die österreichische Rechtsordnung oder über Rechte von Unternehmern und Arbeitnehmer. Diskutieren Sie gesellschaftliche Werte und nützen Sie das Wissen aus dem Kurs auch im privaten Bereich.