Kurssuche: 14360

Filter setzen
Die aufregende Bar „ROOF TOP“ im 7. Stock des Hotels Schwarzer Bär in Linz wird für den Kurstag Ihr spektakulärer Arbeitsplatz sein. Sie werden in die Getränkekunde der Bar eintauchen und zudem mit Spezialgeräten der Bar vertraut werden. Und anschließend werden köstliche Getränke gemixt!

Sie lernen die wesentlichen Bestimmungen des Arbeitsverfassungsgesetztes und können diese in der Praxis anwenden.
Für Studierende, die sich auf die Latein-Prüfung für das Universitätsstudium vorbereiten möchten.
In diesem Kurs lernen Sie die Steuerungsarten und Informationsverarbeitung von Werkzeugmaschinen kennen und verstehen Fehler zu beheben. Sie können anschließen Ihr Wissen in den CNC Spezialkursen vertiefen. Metallfacharbeiter der Module H1-H8 sind von diesem Modul befreit.
Sie lernen die Grundlagen der Entwicklung von Web-Seiten und erarbeiten sich die Basis von HTML und CSS. Nach dem Kurs verstehen Sie, wie Internet-Seiten aufgebaut sind und können HTML und CSS lesen und schreiben. Solide PC-Kenntnisse wie nach dem ECDL (3427) sind erforderlich. Dieser Kurs ist Voraussetzung für viele weitere Ausbildungen im Web-Bereich.
Programmieren CNC-Drehmaschinen
Sie können nach Absolvierung des Kurses anhand geometrischer Zeichnungsdaten selbstständig eine Drehbearbeitung unter Verwendung der gängigen Drehzyklen programmieren, das Programm optimieren und an der Maschine ein- bzw. abfahren. Zerspanungskenntnisse (Drehen) werden vorausgesetzt.
Kaufmännisches Gebäudemanagement & Förderungswesen im FM
Die Betriebskosten von Gebäuden und deren Infrastruktur während der gesamten Nutzungsdauer sind neben den Errichtungskosten für eine Investitionsentscheidung von großer Bedeutung. Sie lernen die praxisrelevanten Grundlagen des kaufmännischen Gebäudemanagements, der Budgetierung, der Kostenkontrolle und möglicher betrieblicher Umweltförderungen im Bereich Energieeffizienz und erneuerbarer Energie, um diese erfolgreich im FM anwenden zu können.
Sie erfahren, wie Sie sich auf die Lehrabschlussprüfung zum Werkstofftechniker vorbereiten und sich als aktiver Materialprüfer und Werkstofftechniker weiterbilden können. Auch werden alle Informationen zu Förderungen, zur stressfreien Nächtigung im WIFI-Hotel und organisatorische Details zu den Kurs- und Seminarangeboten erklärt.
Interaktion - Arbeitsalltag - Anwendung
Sie üben die Wahrnehmung und Beobachtung der Verhaltensmuster und Ausprägungen. Diese Übungen erleichtern Ihnen das Arbeiten mit Menschen. Die Erfahrungen die Sie persönlich machen, ermöglichen Ihnen, das Verhalten Ihrer Mitarbeiter besser zu verstehen und besser auf sie einzugehen.
Sie lernen die Grundlagen der Metallkunde, die Probenvorbereitung, Metallmikroskopie und die Beurteilung. Sie diskutieren metallographische Gefügebilder, üben im Labor und besuchen ein Forschungsinstitut.
Sie vertiefen Ihre Kompetenz in der Metallkunde und lernen spezielle Untersuchungsmethoden, die Präparation und systematische Gefügebeschreibung von Reinmetallen, Stählen, Gußeisen, Leicht- und Buntmetalllegierungen sowie Schweißverbindungen inkl. praktische Laborübungen!
Sie lernen Homepages zu planen und zu erstellen. Sie können bereits vorhandene Web-Sites bearbeiten und HTML und CSS-Quellcode lesen. Ein geübter Umgang mit dem PC wie nach Kurs "ECDL" (3427) ist erforderlich.
Um Veranstaltungen optimal planen und durchführen zu können, ist es notwendig, sich exakt vorzubereiten. In diesem Seminar erhalten Sie dazu viele Tipps und eignen sich das Know-how für die professionelle Umsetzung an.
Viele träumen davon, mit Tieren zu arbeiten. Doch auch der fachgerechte Umgang mit Tieren muss erlernt werden. Im WIFI-Lehrgang Tierhaltung und Tierschutz Modul 1 erarbeiten Sie die notwendigen Kenntnisse. Der Kurs entspricht den Anforderungen der Tierschutz-Sonderhaltungsverordnung. Dieser Kurs ist grundsätzlich verpflichtend für jene Personen, die gewerblich mit Tieren zu tun haben. Das sind beispielsweise Betreiber einer Tierpension.
auch Vorbereitung auf die LAP IT-Technik
Sie bereiten sich auf die praktische Lehrabschlussprüfung vor und lernen die Prüfungsumgebung sowie die Prüfungshardware kennen.
individuell und maßgeschneidert
Durch ein auf Sie abgestimmmtes Einzeltraining im Webbereich erzielen Sie einen optimalen Trainingserfolg. Mögliche Trainingsbereiche: Web-Design, Web-Programmierung (PHP, SQL, JavaScript, Wordpress, HTML, TYPO3,...)
Die hohe Kunst der 360-Grad-Emotionalisierung von Kundenschnittstellen als Wettbewerbsvorteil
In diesem Lehrgang lernen Sie stabile und langfristige Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden zu realisieren. Ziel ist die Vermittlung von Know-how, Kundenbedürfnisse besser zu befriedigen, eine hohe Kundenbegeisterung zu erzielen, damit emotionale Kundenbindung aufzubauen und Zusatz- und Weiterempfehlungsgeschäfte zu genieren.
Höherqualifizierung für Facharbeiter im Bereich Elektrotechnik/Elektronik
Das Ausbildungsprogramm entspricht dem Lehrplan der Werkmeisterschule für Berufstätige für Elektrotechnik und umfasst die Pflichtgegenstände Kommunikation und Schriftverkehr, Angewandte Mathematik, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Angewandte Informatik, Konstruktionsübungen, Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik, Elektrische Messtechnik, Elektrische Maschinen sowie Elektrische Anlagen. Das Werkmeisterzeugnis beinhaltet auch die Lehrlingsausbildungsberechtigung (ADA).