17043 Umgang mit Wunden in der täglichen Praxis

In diesem Seminar wollen wir interdisziplinär sowohl die Entstehung und Pathophysiologie von der akuten und chronischen Wunde erarbeiten, sowie die Wundheilungsphasen besprechen. Welche Diagnostikmaßnahmen stehen zur Verfügung und welche Komplikationen können auftreten. Welche Möglichkeiten der Versorgung habe ich? Wann muss der Patient zum Arzt? Sie werden Einblicke in die wichtigsten Verbandsstoffgruppen und deren Anwendung anhand vieler Praxisbeispiele sehen und mehr über die stadiengerechte Wundbehandlung und Hygiene im Praxisalltag erfahren, sowie Wunden die den Kompetenzbereich der Fußpflege, Massage und Kosmetik überschreiten mit uns erörtern.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

17043 Umgang mit Wunden in der täglichen Praxis

In diesem Seminar wollen wir interdisziplinär sowohl die Entstehung und Pathophysiologie von der akuten und chronischen Wunde erarbeiten, sowie die Wundheilungsphasen besprechen. Welche Diagnostikmaßnahmen stehen zur Verfügung und welche Komplikationen können auftreten. Welche Möglichkeiten der Versorgung habe ich? Wann muss der Patient zum Arzt?

Sie werden Einblicke in die wichtigsten Verbandsstoffgruppen und deren Anwendung anhand vieler Praxisbeispiele sehen und mehr über die stadiengerechte Wundbehandlung und Hygiene im Praxisalltag erfahren, sowie Wunden die den Kompetenzbereich der Fußpflege, Massage und Kosmetik überschreiten mit uns erörtern.

Die Inhalte:

  • Entstehung und Pathophysiologie von der akuten und chronischen Wunde
  • Diagnostik von Ulcera
  • wichtigsten Verbandsstoffgruppen
  • stadiengerechte Wundbehandlung
  • Fallbeispiele

Die Trainerinnen:

  • OÄ. Dr. Barbara Ernst
  • DGKS Franziska Lichtenberger
  • DGKS Karin Sperneder