4911 FANUC Diplomierter Robotertechniker

Sie sind nach diesem Diplomlehrgang in der Lage, FANUC-Roboter zu bedienen, selbständig zu programmieren und zu simulieren, inkl. Kameraanbindung, Vision-Prozesse und Projektworkshop zur Umsetzung. Einstiegsvoraussetzung: Kurs 4914j FANUC Roboterbediener R-30iA R-30iB.

1 Kurstermin
22.02.2021 - 26.03.2021
WIFI Linz

Verfügbar
4.390,00 eur
inkl. Unterlagen
Screenreader Text

22.2. bis 26.3.2021,
Mo,
Mi 17:45 bis 22 Uhr,
Fr 14 bis 22 Uhr,
Sa 8 bis 13 Uhr

Kursdauer: 112 (Einheiten)

Wiener Straße 150
4021 Linz

4911 FANUC Diplomierter Robotertechniker

Sie sind nach diesem Diplomlehrgang in der Lage, FANUC-Roboter zu bedienen, selbständig zu programmieren, zu simulieren und auch kleine Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. Im Kurs lernen Sie auch, ein Kamerasystem anzubinden und für Ihre Anwendungszwecke einzusetzen. Am Ende des Lehrgangs setzen Sie die Lerninhalte in einem Praxisprojekt am FANUC-Roboter um, sodass Sie nach dem Lehrgang auch im Betrieb am FANUC-Roboter sicher und routiniert arbeiten können. Dieser Kurs wird in Kooperation mit der Fa. FANUC durchgeführt, also mit Original FANUC-Robotern, FANUC-Software und FANUC-Abschlussdokument, weiters kommt ein bei FANUC ausgebildeter und zertifizierter Trainer zum Einsatz.

Der Inhalt:

  • Arbeitssicherheit nach aktueller EN/ISO
  • Programmierkonzepte am FANUC
  • Einstellen der Werkzeug- und Benutzerkoordinaten
  • Erstellen und Einrichten von TPE-Programmen
  • Programmnamen erzeugen und Programmkopf editieren
  • Standard-Verfahranweisungen, Standard-Befehle, Makros erstellen
  • Testen von TPE-Programmen im T1 und T2 Modus
  • SPS Anbindung*
  • Programmablauf und Programmierbeispiele*
  • Start von Programmen im Automatikbetrieb*
  • Programmbezogene Störungsbehebung*
  • Palettieren mit Pos-Register*
  • Offset und Tool Offset Anweisungen*
  • Argumente*
  • Backgroundlogic*
  • Softwareoptionen*
  • Datensicherung in vollem Umfang*
  • Grundzüge von Password Config File*
  • Softwareinstallationshinweise und Registrierung
  • Einfaches Zellenlayout über Datenbank erstellen
  • Visualisierung, Simulation und Modelle erzeugen
  • Arbeiten mit virtuellem Controller
  • Programmabläufe gestalten mit Hilfe von virtuellem Handbediengerät
  • Simulationen durchführen
  • Hardware- und Softwareinstallation, Kommunikationssetup
  • Kamerasysteme, Kamerasetup und Setup der Werkstücke
  • Einrichten von Vision-Prozessen
  • Einrichten und Testen von TPE-Programmen
  • Projekt am FANUC-Roboter

Ihr Qualifikationsnachweis:

Das Abschlussprojekt und die Abschlussprüfung (theoretisch und praktisch) wird von einem Vertreter der Fa. FANUC begutachtet. Bei positivem Abschluss erhalten Sie das Diplom „Diplomierter Robotertechniker (FANUC)“.

Die Zielgruppe:

Personen, die im Betrieb FANUC-Roboter programmieren sollen, wie z.B. Personen aus der Instandhaltung oder auch Inbetriebnahmetechniker.

Einstiegsvoraussetzung: Kurs 4914 FANUC Roboterbediener R-30iA R-30iB

Hinweis:

Inhalte die mit * gekennzeichnet sind all jene Inhalte die ebenso im Kurs „4917 - FANUC Roboterprogrammierer Aufbaukurs R-30iA R-30iB“ unterrichtet werden.

Der Kurs 4917 ist daher gesamt im Kurs 4911 beinhaltet.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel

Jetzt anfragen: