WIFI – Berufsreifeprüfung

Warum eigentlich die Matura nachholen?

Die Berufsreifeprüfung wurde ins Leben gerufen, um Personen, die einen Lehrabschluss oder ähnliches haben, das Nachholen der Matura zu ermöglichen. Es handelt sich dabei um eine vollwertige Matura auf dem Anforderungsniveau einer höheren Schule. Die Ausbildung umfasst die Fächer: Deutsch, Englisch Mathematik und der persönliche Fachbereich. Die erworbenen Berechtigungen entsprechen denen einer klassischen Matura. Das heißt, am Ende der Ausbildung winkt das Maturazeugnis und der Zugang zu Unis, Fachhochschulen, B-Posten und möglicherweise auch der nächste berufliche Karriereschritt.

Die Berufsreifeprüfung als Türöffner für Studium und Karriere

Damit viele Lebenssituationen der Kursteilnehmer berücksichtigt sind, werden Tages- und Abendkurse angeboten. Vor Beginn der Berufsreifeprüfung, ist es wichtig abzuklären, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind. Sehr zu empfehlen ist deshalb der Besuch eine kostenlosen WIFI-Infoveranstaltung (9025H).

 


 

Download der Formulare



Maturaniveau als Karrieresprungbrett - Wir helfen Ihnen dabei!

WIFI Berufsreifeprüfung

 

 

Mindestens eine Teilprüfung müssen Sie an einer BRP Kommission an einer höheren Schule ablegen, die restlichen können Sie am WIFI ablegen.

> kostenloser Infoabend      > Kursangebot
 

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 05-7000-77