WIFI Kurssuche

2600 Informationsveranstaltung Personalverrechnung

Sie erhalten einen Überblick über unser breitgefächertes Weiterbildungsangebot im Bereich der Personalverrechnung (Lehrgang, Akademie, Prüfungen und Seminare) Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

1 Kurstermin
05.06.2018 - 05.06.2018
WIFI Linz
Verfügbar
kostenlos

5.6.2018,
Di 18 bis 19:30 Uhr

Kursdauer: 2.0 (Einheiten)
Stundenplan

Wiener Straße 150
4021 Linz

2600 Informationsveranstaltung Personalverrechnung

Beim „Informationsabend Personalverrechnung“ erhalten einen Überblick über unser Weiterbildungsangebot im Bereich Personalverrechnung.

Die Inhalte:

  • Zielsetzungen
  • Kurs, Lehrgangs-, Akademie- und Seminarinhalte
  • Dauer
  • Voraussetzungen / Zulassungsbedingungen
  • Kurskosten
  • Prüfungsinhalte, Prüfungsablauf

Breites WIFI-Weiterbildungsangebot für Personalverrechner

Das Weiterbildungsangebot des WIFI Oberösterreich für Personalverrechner besteht aus verschiedenen Elementen:

  • Personalverrechner Basic (Nr. 2601) - bietet einen optimalen Einstieg in die Personalverrechnung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
  • Personalverrechner-Lehrgang (Nr. 2602)
    Personalverrechnerprüfung (Nr. 2604)
  • Personalverrechner-Akademie (Nr. 2615) - die qualitativ höchste Ausbildung nach der Personalverrechnerprüfung
    PV-Akademie Prüfung (Nr. 2616)
  • HR und Recht für Personalverrechner (Nr. 2625 – 2628) – Tagesseminare mit Inhalten zu Human Ressources und Recht, speziell auf Personalverrechner zugeschnitten
  • Neuerungs-, Kollektivertrags- und Spezialseminare

Das WIFI-Weiterbildungsangebot wird flächendeckend in ganz OÖ und in unterschiedlichen Zeitschienen angeboten.

Die Schulungen werden von topqualifizierten Trainern mit langjähriger Erfahrung geleitet, die Ausbildungen sind kompakt und praxisbezogen.

Personalverrechner kennen keine Krise

Gut ausgebildete Spezialisten sind stark nachgefragt und haben vielfältige Aufstiegschancen.

Die immer wichtiger werdende betriebliche Personalentwicklung und Personalverrechnung hat eine steigende Nachfrage an gut ausgebildeten Spezialisten zur Folge. Personalverrechner besetzen heute in Unternehmen entscheidende Schaltstellen. Sie sind wichtige interne Berater des Managements und als Experten in ihrem Fachgebiet unersetzlich. Dementsprechend stark nachgefragt sind sie auf dem Arbeitsmarkt.

Viele offene Stellen zu besetzen

Die Nachfrage nach Personalverrechnungsspezialisten ist viel höher als das Angebot auf dem Arbeitsmarkt. In österreichischen Unternehmen sind viele offene Stellen in diesem Bereich zu besetzen. Viele Betriebe suchen oft monatelang nach geeigneten Mitarbeitern. Es locken daher nicht nur attraktive Arbeitgeberbetriebe, sondern auch eine dementsprechend gute Bezahlung und innerbetriebliche Aufstiegsmöglichkeiten.

Darüber hinaus ist Personalverrechnung ein sehr vielfältiges Gebiet. Die Aufgaben reichen weit über die reine Personalverrechnung hinaus. Gute Personalverrechner stehen der Unternehmensleitung mit ihrem umfassenden Fachwissen beratend zu Seite und sind erste Ansprechpartner in Fragen des Arbeitsrechts sowie des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts.

Komplexität der Themen nimmt zu – aktuelles Fachwissen wird immer wichtiger

Aufgrund ständig neuer gesetzlicher Bestimmungen in diesen Bereichen sowie aktueller Behörden- und Gerichtsentscheide wird es immer schwieriger, auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Auch die Vielzahl an Beschäftigungsformen sowie Themen wie Beschäftigung im Ausland werfen zahlreiche Probleme auf. Aber auch die zunehmende Komplexität der rechtlichen Rahmenbedingungen macht gute Personalverrechner zu gefragten Spezialisten. Aspekte verschiedener Rechtsgebiete sind zu berücksichtigen und kompetente Auskünfte sind oft schwer zu bekommen.