8077 Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage gehört zur Gruppe der Reflexzonentherapie. Hierbei kommt es zur Beeinflussung innerer Organe durch einen intensiven manuellen Reiz der Subcutis.

Derzeit ist leider kein Termin verfügbar

Wir informieren Sie gerne sobald ein neuer buchbarer Kurstermin angeboten wird.

8077 Bindegewebsmassage

Die Bindegewebsmassage ist eine manipulative Therapie, die sich von der traditionellen Massage in Technik und Effekten unterscheidet.

Streichbewegungen werden an bestimmten Körperzonen angewandt und sollen nützliche Reflexeffekte in den Organen und Geweben, die aus diesen Zonen innerviert werden, bewirken.

Zur Behandlung der Bindegewebszonen werden Haut-, Unterhaut und Faszientechnik eingesetzt. Über den kutiviszeralen Reflexbogen wird dabei eine nervös-reflektorische Reaktion auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut ausgelöst.

Die Zielgruppe:

  • Masseure, die diese Massagetechnik auffrischen und vertiefen möchten

Die Inhalte:

  • Befunderhebung
  • Manuelle Strichführung
  • Grundaufbau 
  • Aufbaufolgen 1,2,3
  • Behandlung der Extremitäten

Mitzubringen:

  • 1 Leintuch
  • 2 Handtücher
  • 1 Decke

Die Massageakademie der OÖ Wirtschaft

Die Massageakademie der OÖ Wirtschaft ist Ihr Partner für Gewerbliche Massage. Sie werden nach den geltenden Standards – Lehrplan Berufsschule, Berufsbild der Wirtschaftskammer, Prüfungsordnung des Prüfungsservice – zum Gewerblichen Masseur ausgebildet. Wir bereiten Sie optimal auf die Anforderungen der beruflichen Praxis und die Befähigungsprüfung vor. Erfahrene Trainer und individuelles Coaching in der Kleingruppe gewährleisten Ihren Erfolg. Neben der Grundausbildung zum Gewerblichen Masseur werden die die gängigen Massagetechniken auch einzeln angeboten. Alle Ausbildungen der Massageakademie der OÖ Wirtschaft sind all inclusive: Kurs, sämtliche Kursunterlagen, Getränke und Parkticket für die Tiefgarage sind im Preis enthalten.