WIFI Kurssuche

4276 Einrichter/Bediener für das WIG-Orbitalschweißen

Nach ON EN 1418 bzw. ISO 14732
Mit diesem Kurs qualifizieren Sie sich als Einrichter/Bediener für das Orbitalschweißen. Je nach Anforderung werden verschiedene Werkstoffe, wie zB Ni-Basis-Werkstoffe, Titan und Stähle (un- und niedriglegiert) trainiert. Sie lernen in Theorie und Praxis die schweißtechnischen Prozesse, um eine WIG-Orbital-Schweißanlage sicher zu bedienen.

Kurstermin
31.07.2019 - 31.07.2019
WIFI Linz
Verfügbar
3.400,00 eur
Preis für Einpersonen-Training

Für Preisinformationen und Terminvereinbarungen erkundigen Sie sich beim Fachbereichsleiter für Schweißtechnik,
Herrn Josef Füreder (T 0664/3130759 bzw. E josef.fuereder@wifi-ooe.at)

Kursdauer: 32.0 (Einheiten)
Stundenplan

Wiener Straße 150
4021 Linz

Eine Online Anmeldung zu diesem Kurs ist nicht möglich.

Für Preisinformationen und Terminvereinbarungen erkundigen Sie sich beim Fachbereichsleiter für Schweißtechnik, Herrn Josef Füreder (T 0664/3130759 bzw. E josef.fuereder@wifi-ooe.at)

4276 Einrichter/Bediener für das WIG-Orbitalschweißen

Beim WIG-Orbitalschweißen wird der Brenner während des Schweißens auf einer Kreisbahn (lat. „Orbit“) um das feststehende Schweißteil (Rohr) geführt. Dies erfolgt mechanisiert, so dass eine reproduzierbare Qualität bei geringsten Fehlerquoten gesichert wird. Damit ist dieses Verfahren prädestiniert für alle Anwendungen, wo hohe Hygieneanforderungen und einwandfreie Schweißnahtqualität gefordert werden, wie z.B.  in der Luft- und Raumfahrt, Chemie, Pharmazie, Halbleitertechnik, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Kraftwerksbau und anderen Branchen.

Die Inhalte:

Die Schulung erfolgt mit einer marktüblichen Orbitalschweißanlage und den erforderlichen Einrichtungen. Es werden je nach Anforderung die verschiedenen Werkstoffe, wie z. B. Ni-Basis-Werkstoffe, Titan und Stähle (un- und niedriglegiert) in der Ausbildung berücksichtigt. Der Kurs umfasst einen theoretischen und praktischen Teil in dem die schweißtechnischen Prozesskenntnisse vermittelt werden, die zum sicheren Bedienen einer WIG-Orbital-Schweißanlage gehören.

Dieser Kurs kann als Vorbereitung auf die Prüfung und Zertifizierung nach ÖNORM EN 1418 bzw. ISO 14732 „Prüfung von Bedienern für das WIG-Orbitalschweißen“ belegt werden.

Der Hinweis:

Für die Terminvereinbarung und Zertifizierungsabstimmung kontaktieren Sie bitte den zuständigen Fachbereichsleiter für Schweißtechnologien, Herrn Josef Füreder (T 0664-3130759 oder E-Mail josef.fuereder@wifi-ooe.at)

Mitzubringen:

Feuerhemmende Arbeitskleidung erforderlich!